...
🥲 Alles over toerisme en interessante plekken om te ontspannen. Beoordelingen van vakantiebestemmingen. Kaarten, steden en nog veel meer voor toeristen.

17 besten Strände von Sansibar – Liste, Foto, Beschreibung, Karte

63

Wenn viele glauben, dass Afrika ein unbequemer Erholungskontinent ist, widerlegt Sansibar diese Meinung zu 100%. Der seltsame Name ist russischen Touristen seit frühester Kindheit nach dem berühmten Märchen über Dr. Aibolit bekannt. Wer schon einmal hier war, ist in Wirklichkeit von den endlosen Stränden mit seidigem Sand, dem Türkis des Indischen Ozeans und erstaunlichen Sehenswürdigkeiten restlos begeistert. Der Sansibar-Archipel, bestehend aus 75 Inseln, wird als Teilautonomie in den Staat Tansania eingegliedert.

Nungwi

17 besten Strände von Sansibar - Liste, Foto, Beschreibung, Karte

Ein luxuriöser 2 Kilometer langer weißer Sandstrand befindet sich im Norden von Sansibar, im gleichnamigen Dorf. Laut einigen Touristen ist Nungwi der beste Strand in Tansania. Fein wie Mehl erzeugt der Sand ein Gefühl von Samt – er ist so weich. Der Zugang zum Meer ist ideal – es gibt keine Steine, Algen, der Boden ist flach und eben.

Die Schönheit der Meeresflächen fasziniert mit ihren türkisfarbenen Farbtönen. Ebbe und Flut verderben die Küste nicht, schwimmen kann man immer. Kein Wunder, dass viele Frischvermählte hier Trauungen arrangieren. Hier macht das Ausruhen mit Kindern viel Freude: Die optimale Breite der Fahrbahn, Felsen und Bäume spenden natürlichen Schatten, es gibt viele Sonnenliegen. Man muss mit Kindern keine langen Spaziergänge zum Wasser machen, der Sand ist immer sauber. Viele Hotels, von Hostels bis hin zu Luxushotels, bieten Unterkünfte zu unterschiedlichen Preisen an.

Herkömmlicherweise kann die Küste von Nungwi in 3 Teile geteilt werden. Der ruhigste und abgelegenste von ihnen ist der südliche, wo es eine gute Auswahl an Hotelbetrieben gibt. Lebhafter und lauter – der zentrale Teil mit Geschäften, Restaurants, Tauchschulen. Im nördlichen Teil befinden sich beliebte Restaurants, Souvenirläden und der Zugang zum Dorf Nungwi.

Siehe Preise für Touren nach Sansibar

Kendwa

17 besten Strände von Sansibar - Liste, Foto, Beschreibung, Karte

Nordwestlich von Nungwi (2 km) liegt Kendwa Beach und das gleichnamige Dorf. Es zeichnet sich hier durch die sich schnell entwickelnde Resortinfrastruktur aus. Seit 2 Jahrzehnten wachsen Luxushotels an der Küste, wo einst ein Gästehaus stand, und das Resort wird inoffiziell als “Strand der Millionäre” bezeichnet.

Wohlhabende Geschäftsleute, Filmstars und Politiker begannen hierher zu kommen, für die es nichts kostet, ein Zimmer zu einem fabelhaften Preis zu mieten. Für sie werden ideale Golfplätze ausgestattet, exklusive Gerichte und Köstlichkeiten zubereitet. Exotische Palmen säumen den zuckerweißen Sand, der mit extravaganten Sonnenschirmen aus Palmblättern und gepolsterten Liegen gesäumt ist.

Neben großen Luxushotels gibt es Budget-Bungalows. Fahrradverleih ist geöffnet, viele verschiedene Wasser-, Land– und Luftverkehrsmittel, auf denen Ausflüge gemacht werden. Kendwa ist ein großartiger Ort für einen ruhigen, abgeschiedenen Urlaub, Entspannung vor der Kulisse atemberaubender Landschaften.

Paje

17 besten Strände von Sansibar - Liste, Foto, Beschreibung, Karte

100 km von Nungwi südöstlich von Sansibar liegt einer der schönsten Strände – Paje. Aufgrund des seichten Wassers (knietief 300-400 m vom Ufer) auch bei Flut wurde er von Familien mit Kindern gewählt. Ein kleines Kind kann ohne viel Aufsicht sicher schwimmen. Die bezaubernde Schönheit der Umgebung ist ebenfalls ein wichtiger Faktor bei der Wahl von Paje. Die türkisblaue Wasseroberfläche ist fast immer sauber, ohne Algen und Wellen, der Grund ist sandig. Ruhe hier ist wirklich himmlisch.

Eine dicke Sandschicht ähnelt einem Kissen – sie ist so weich, dass an einigen Stellen kleine Muscheln darauf verstreut sind. Mesh-Hängematten, bequem in die Bäume eingebettet, geben wahre Glückseligkeit. Darauf liegend lässt es sich gut sonnen: Laubkronen schützen vor Sonnenbrand und lassen Sie gleichmäßig bräunen. Touristen mit jedem Geldbeutel und Geschmack können die Unterkunftsoption wählen, die zu ihnen passt. Es gibt genug Hotels, von Pensionen für 2.000 Rubel bis hin zu Luxusapartments für 30.000 pro Nacht. Fans von Kitesurfen und Radfahren kommen hierher.

Matthew

17 besten Strände von Sansibar - Liste, Foto, Beschreibung, Karte

Einsamkeit und Wüste sind die Hauptvorteile von Matemwe Beach an der Ostküste von Sansibar. Wer den Stadtlärm, die Hektik, die Probleme mit dem Geschäft und die menschliche Kommunikation in diesem Paradies der Ruhe und des Friedens satt hat, wird sich von allem an Körper und Seele erholen. Ein breiter Sandstreifen, weiß wie Mehl, Palmenhaine, endlose Ozeane und himmlische Weiten vermitteln ein Gefühl des Paradieses auf Erden. Lokales Exotisches wird mit neuen Eindrücken bereichern.

Ein charakteristisches Merkmal von Matemwe sind starke Ebbe, wenn das Wasser für fast 2 km abfließt. Touristen, die zu dieser Zeit nicht schwimmen können, beobachten gerne, wie die Dorfbewohner mit speziellen Stöcken Tintenfische auf den Untiefen fangen. Manche kaufen lieber den Fang und kochen später in Hotels. Matemwe ist eher für Erwachsene geeignet: An vielen Stellen gibt es viele Algen, oft findet man Seeigel. Meist saubere Strandabschnitte befinden sich in der Nähe einzelner Hotels. Angesichts der Besonderheit der Meeresküste verfügen fast alle Hotelbetriebe über Schwimmbäder.

Kigoman

17 besten Strände von Sansibar - Liste, Foto, Beschreibung, Karte

Nördlich von Matemwe liegt der Rand der unberührten Natur der Küste – Kigomani Beach. Auf den ersten Blick scheint es hier noch keine Zivilisation zu geben. Bungalows, Sonnenschirme mit Palmblattdächern, lange spitze Boote am Ufer verstärken den Eindruck der Ursprünglichkeit dieser Orte. Hier nimmt die touristische Infrastruktur tatsächlich nur Fahrt auf. Abgesehen von ein paar luxuriösen, teuren Resorthotels gibt es bisher nur sehr wenige preiswerte Hotels, und es gibt keine Unterhaltungsmöglichkeiten.

Aber wer sich kopfüber in den exotischen Ozean stürzen möchte, wird es hier mögen. Ein guter Streifen mit weichem Sand fast ohne Steine, nur vereinzelt findet man Algen im Wasser. Morgens und abends bei Flut kann man baden und schwimmen. Bei Ebbe machen viele den 700-Meter-Lauf zum Barriereriff. Kigomani ist ein ruhig gemessener romantischer Kurzurlaub, an dem Sie sich wie ein Robinson des 21. Jahrhunderts fühlen.

Mnemba

17 besten Strände von Sansibar - Liste, Foto, Beschreibung, Karte

Neben Kigomani liegt eine entzückende Ecke der Küste – Mnemba. Dieser Strand, der sich vor dem Atoll befindet, soll der beste Ort zum Tauchen und Schnorcheln sein. Die atemberaubende Transparenz des Wassers, die unglaubliche Schönheit der Korallen, eine riesige Menge an Meeresfauna in den fantastischsten Farben lassen Sie vor Freude erstarren. Großes Vergnügen, auf reinweißem Sand zu laufen. Es ist so klein, dass es scheint, als wären die Beine in Mehl vergraben.

Reisende mögen den schnellen Einstieg in die Tiefe – es ist bequem zu schwimmen. Es gibt keine Seeigel, was an anderen Stränden ziemlich nervig ist. Hervorragende Tauchbedingungen locken Tiefenforscher hierher. Touristen aus anderen Orten dürfen nur in den Morgenstunden tauchen. Daher versuchen Tauchbegeisterte, in Mnemba-Hotels zu übernachten, um tagsüber und sogar nachts zu tauchen. Angeln, das vom Hotelpersonal organisiert wird, ist hier ebenfalls gut. Athleten loben lokale Tauchlehrer für ihre Aufmerksamkeit und Hilfe.

Pvani Mchangani

17 besten Strände von Sansibar - Liste, Foto, Beschreibung, Karte

In der Nähe von Mnemba liegt das Dorf Pwani Mchangani mit demselben gleichnamigen Strand mit demselben strahlend weißen Sand. Die Flut hinterlässt Algenhaufen und verleiht dem Streifen einen lässigen Look. Die Schwimm- und Schwimmfähigkeit hängt hier auch von den Zyklen von Ebbe und Flut ab. Wenn das Wasser zurückgeht und die Algen freigelegt werden, sammeln die Dorfbewohner sie für ihre eigenen Zwecke.

Es ist interessant, den Prozess des Fischfangs zu beobachten, wenn einheimische Männer mit authentischen Holzbooten mit Segeln – Dhows – ins Meer hinausfahren. Pwani Mchangani ist ideal für einen gemessenen, faulen Urlaub. Touristen gehen gerne bei Ebbe zum Riff, das 1,5 km von der Küste entfernt liegt. Hier beobachten sie in einem Naturaquarium huschende Fische, Seesterne, Igel und andere Tiere – ein magisches Bild.

In den örtlichen All-Inclusive-Hotels sind die Preise hoch (ab 100 €), ausgelegt auf Europäer, insbesondere Italiener. Es gibt Gästehäuser und Bungalows (45€). Die Infrastruktur konzentriert sich auf Hotels; Es gibt keine Cafés, Restaurants, Geschäfte, außer Souvenirläden. Wenn Sie Privatsphäre und Entspannung wünschen, dann sind Sie hier genau richtig.

Kiwengwa

17 besten Strände von Sansibar - Liste, Foto, Beschreibung, Karte

Überirdische Schönheit des Ozeans mit einem schneeweißen Küstenstreifen und grenzenloses türkisfarbenes Wasser machen den Strand von Kiwengwa zu einem der schönsten Orte im Osten der Insel. Verliebte Paare und frisch Vermählte kommen für das Wochenende hierher, um die schönsten Momente des Lebens vor einer atemberaubenden Kulisse festzuhalten. Nachdem hier viele gute Hotels entstanden sind, ist Kiwengwa besonders bei europäischen Touristen beliebt geworden.

Italiener machen die Mehrheit von ihnen aus, daher sind die Inschriften an öffentlichen Orten auf Italienisch. Kiwengwa steht den berühmten maledivischen Stränden in natürlichen Qualitäten in nichts nach. Lokale Hotels bemühen sich auch, ein hohes Maß an Service zu schaffen und das Territorium zu schmücken.

Eine besondere afrikanische Identität in Form von Hängematten, die an Bäumen hängen, Holzbooten und Einwohnern in hellen Nationaltrachten verleihen dem Ganzen Charme. Viele Souvenirzelte und Wasserunterhaltungszentren befinden sich an der Küste unter weitläufigen Bäumen. Es gibt auch gute Sonnenliegen aus Holz.

Pongwe

17 besten Strände von Sansibar - Liste, Foto, Beschreibung, Karte

In einer kleinen gemütlichen Bucht von Pongwe im Zentrum der Ostküste der Insel befindet sich der gleichnamige Strand. Ein breiter, sauberer Sandstrand ist von hohen, weitläufigen Palmen und hell blühenden Sträuchern gesäumt. Unter pilzförmigen Schirmen stehen Reihen von Liegestühlen. Obwohl Pongwe 35 km vom Flughafen entfernt liegt, gibt es hier kein Gedränge. Die trostlose Natur dieses fast wilden Ortes erklärt sich nicht nur durch eine große Ebbe, sondern auch durch das Vorhandensein von Steinen und Algen am Grund.

Es gibt ein Dutzend guter Hotels an den Rändern der Bucht, die nicht voll mit Touristen sind. Gemütliche Bungalows und Villen im afrikanischen Stil sind von Palmen umgeben. Die Hotels organisieren Besichtigungstouren. Ruhige Ruhe, Stille, Frieden, Betrachtung der umliegenden Schönheiten – die Grundlage für den Aufenthalt von Urlaubern. Jeder der hier Anwesenden fühlt sich in der Weite wie der Herrscher der Welt.

Michamvi

17 besten Strände von Sansibar - Liste, Foto, Beschreibung, Karte

Ein breiter Streifen des schneeweißen Sandstrandes von Michamvi liegt am Ufer einer großen Bucht (Länge 25 km) in der Nähe des gleichnamigen Dorfes. Eine echte Zivilisation hat es noch nicht erreicht – es gibt praktisch keine asphaltierten Straßen im Bezirk. Trotzdem präsentieren sich die Hotels hier in einer großen Vielfalt: von bescheidenen Bungalows und Campingplätzen bis hin zu luxuriösen 5-Sterne-Häusern. Die Übernachtungspreise liegen zwischen 40 und 300 US-Dollar pro Nacht. Von den Hotels aus können Sie Wasserausflüge unternehmen und angeln.

Michamvi ist von November bis März immer ruhig und nicht überlaufen. Touristen werden in dieser Zeit von der riesigen Menge an Algen abgeschreckt, die der Ozean bei Flut mitbringt. Bei Ebbe, wenn das Wasser sehr weit zurückgeht, zersetzen sich die Algen, stören den Durchgang zum Meer und verströmen einen unangenehmen Geruch nach verrottendem Gras. Im Allgemeinen sieht das Bild großartig aus: Das Blau des Ozeans verschmilzt mit dem Blau des Himmels, grüne Palmen auf dem weißen Sand, gemütliche Sonnenschirme, endlose Weite. Aber es ist besser, von April bis Oktober hierher zu kommen.

Jambiani

17 besten Strände von Sansibar - Liste, Foto, Beschreibung, Karte

Im südlichen Teil der Ostküste von Sansibar befindet sich ein wunderbares Stück Paradies, das mit heiterer Ruhe, atemberaubender Schönheit des Ozeans und exotischer Natur besticht – Jambiani. Hier gibt es nie starke Wellen – sie werden von einem Riff gebrochen, das sich 2 km vor der Küste erhebt. Daher ist das Wasser in Küstennähe sehr warm, bis zu + 30 °. Der Boden ist sandig, ohne Steine, aber die Anwesenheit von Seeigeln verdirbt das Schwimmen, ebenso wie die Algenfarm. Auch am Küstenstreifen gibt es keine Steine, der Sand ist hervorragend. Es gibt keine Unterhaltungsindustrie – keine lauten Diskotheken, Restaurants und Bars.

Fast 50 Hotels verschiedener Niveaus sind in der ersten Reihe geöffnet. Teile des Strandes, die zu teuren Hotels gehören, werden sorgfältig von Algen befreit. Sogar das Wasser wird von Igeln und Algen gereinigt – das Meer ist durchsichtig. Die Strandbereiche von Budget-Einrichtungen können sich nicht mit perfekter Sauberkeit rühmen. Wenn die Mittel es Ihnen nicht erlauben, ein Zimmer für 300 US-Dollar zu mieten, müssen Sie sich mit Algen und Igeln abfinden. Aber hier sind billige Wasser- und Landausflüge. Delfintour, Schnorcheln auf authentischen Segelbooten, Besichtigungen und der Besuch des Affenparks werden große Freude bereiten.

Makunduchi

17 besten Strände von Sansibar - Liste, Foto, Beschreibung, Karte

Einer der südlichsten Strände von Makunduchi befindet sich neben Jambiani und ist in vielerlei Hinsicht ähnlich. Der gleiche breite Streifen aus weichem weißem Sand, die gleiche starke Ebbe, aber viel weniger Felsen und Algen. Die Küste ist von üppigem Grün in Form von Palmen und verschiedenen Sträuchern umgeben, zwischen denen sich Hotels angesiedelt haben.

Davon gibt es hier nicht viele, aber du kannst ohne Probleme eine passende Unterkunftsmöglichkeit auswählen. Hotels der Resort-Kette, die sich durch besonderen Komfort und Schönheit auszeichnen, sind nicht so teuer wie an anderen Orten. Bei Ebbe geht das Meer fast 2,5 km weit, Sie können weit gehen und den Grund erkunden: Muscheln, Korallen, Algen. Das Schwimmen bei Flut ist ein wahres Vergnügen, das Wasser ist recht warm, es gibt wenig Algen und keine Seeigel.

Ausreichend starke Holzliegestühle unter Sonnenschirmen. Die entsprechende Infrastruktur gibt es nur in Hotels, alle Ausflüge in die Umgebung werden dort auch organisiert. Sie können Motorroller und Fahrräder mieten und zu benachbarten Stränden gehen. Einheimische verkaufen Obst an Ständen im Dorf oder direkt am Ufer.

Kizimkazi

17 besten Strände von Sansibar - Liste, Foto, Beschreibung, Karte

Kizimkazi Beach grenzt im Süden an Makunduchi und ist noch menschenleerer als die anderen. Obwohl die Flut schwächer ist, gibt es Küstenfelsen, Seeigel und Algen im Überfluss. Meistens kommen Touristen aus anderen Orten hierher, um mit Booten nach Delfinen zu suchen. Gegenüber von Kizimkazi sieht man diese erstaunlichen Säugetiere am häufigsten.

Es gibt jedoch begeisterte Fans dieses Strandes. Bei Ebbe werden Felsengrotten freigelegt und ziehen die Aufmerksamkeit von Reisenden auf sich, die gerne vor ihrem Hintergrund fotografieren. Um Ihren Aufenthalt hier angenehmer zu gestalten, lohnt es sich, in All-Inclusive-Hotels (300 $) zu übernachten. Aber es gibt Gästehäuser, billigere Bungalows (30-40 $) Es gibt keine Geschäfte, mit Ausnahme von 2 Souvenirläden, es gibt keine Restaurants, Cafés oder Kantinen.

Wer sich wie ein Ureinwohner fühlen möchte, kann bei Einheimischen, die sich durch Freundlichkeit auszeichnen, eine Fischerhütte mieten (20 US-Dollar).Kizimkazi lockt Touristen mit seiner Abgeschiedenheit, der Möglichkeit zum Schnorcheln, Delfinen und einem Ausflug zu den Miza-Miza-Höhlen.

Strand von Sansibar-Stadt

17 besten Strände von Sansibar - Liste, Foto, Beschreibung, Karte

In der Hauptstadt der Insel, Sansibar-Stadt, gibt es einen langen (5 km) weißen Sandstreifen mit einem sehr bequemen, sanften Einstieg ins Wasser. Es befinden sich keine Steine ​​und Algen darauf, was zu einem angenehmen Aufenthalt beiträgt. Ebbe an diesen Orten verursacht praktisch keine Beschwerden – sie sind im Vergleich zu anderen Stränden schwach. Aber es gibt nicht diese jungfräuliche Reinheit, die an der vom Zentrum entfernten Küste vorhanden ist. Die Stadt ist recht dicht besiedelt und Einheimische sind hier häufig zu Gast. Hier werden Sie nicht abgeschieden und gelassen auf einer Sonnenliege liegen können.

Fast überall liegen Fischerboote fest, weiter entfernt liegen diverse Schiffe vor Anker. Unter den nicht sehr zahlreichen Hotels gibt es teure Resorts und billige Hostels. Die Dekoration von Hotelbetrieben im Kolonialstil ist ein attraktiver Faktor für Europäer. Von der Unterhaltung hier sind Bootsfahrten, Bootsfahrten, Schnorcheln und Angeln beliebt. Der Strand liegt im prestigeträchtigen Stadtteil Mazisini, dicht bepflanzt und umweltfreundlich.

Strand von Steinstadt

17 besten Strände von Sansibar - Liste, Foto, Beschreibung, Karte

Eine alte Steinstadt, wie die Einheimischen sie nennen, Stone Town ist ein geschäftiges Touristenziel. Hierher kommen die Menschen nicht nur für einen Badeurlaub, Touristen schlendern interessiert durch die engen Gassen, inspizieren die alten Gebäude. Bunte Restaurants, Souvenirläden und Geschäfte ziehen ebenfalls ihre Aufmerksamkeit auf sich. Stone Town Beach ist klein, aber mit einem breiten Streifen aus gelblichem Sand ohne Steine. Es gibt keine Ebbe und dementsprechend Algen.

Für einen gemütlichen Langzeitaufenthalt sind die Bedingungen hier allerdings nicht die besten – der Hafen ist in der Nähe. Passagier-, Fracht- und Gassenboote machen an zahlreichen Liegeplätzen fest. In erster Linie gibt es teure Luxushotels, abseits der Küste gibt es viele preiswerte Hotels zu Budgetpreisen. Den Bewertungen nach zu urteilen, sind die Hotels in Bezug auf den Service europäischen nicht unterlegen, und der Kolonialstil des Designs ist für Touristen sehr attraktiv. In billigen Hotels gibt es keinen Luxus, aber sauber und komfortabel.

Bububu

17 besten Strände von Sansibar - Liste, Foto, Beschreibung, Karte

An der Westküste, 15 km von Stone Town entfernt, befindet sich einer der besten Strände der Insel – Bububu. Die Schönheit der umliegenden Landschaften kann niemanden gleichgültig lassen: bezaubernde Lagunen, ruhiges Türkis des Ozeans, weißer Sand, üppiges Grün der Mangrovenbäume. Schwache Gezeiten verursachen keine großen Unannehmlichkeiten. An einigen Stellen sind der Sandstreifen und der Boden einfach perfekt, an einigen Stellen ist der Boden felsig. Manche Bäume hängen wie Zelte direkt über dem Wasser, in deren Schatten man sich sonnen kann.

Mehrere Hotels befinden sich in der ersten Reihe, sie haben immer freie Zimmer. Selbst in der Hochsaison sind hier nur wenige Menschen. Wer Einsamkeit und Stille sucht, für den ist Bububu durchaus ein geeigneter Ort. Es ist interessant, hier das Leben und Leben der Bauern in den umliegenden Dörfern zu beobachten. Sie züchten hauptsächlich Rinder. Unweit von Bububu liegt der Streichelzoo Cheetahs Rock. Der malerische Grund mit exotischen Bewohnern zieht Schnorchler an.

Mangapwani

17 besten Strände von Sansibar - Liste, Foto, Beschreibung, Karte

Der beste Strand an der Westküste ist berühmt für seine luxuriösen Hotels und seine hervorragende Unterhaltungsinfrastruktur. Die Natur hat hier unwiderstehliche Schönheit konzentriert, und der Mensch hat sie mit menschengemachten Wundern in Form von luxuriösen Hotels und verschiedenen Attraktionen ergänzt. Es gibt keine Algen auf dem Weiß, wie raffinierter Sand, der Streifen glänzt mit Sauberkeit.

Auch Schirme und Sonnenliegen auf Mangapwani zeichnen sich durch besondere Raffinesse und Eleganz aus. Der unbestrittene Vorteil des Strandes ist, dass er nicht überfüllt ist, aristokratisch ruhige Ruhe, müßige Glückseligkeit für Urlauber ist garantiert. Diese Orte sind auch für ungewöhnliche Sehenswürdigkeiten bekannt – 2 Grottenhöhlen, die mit der traurigen Ära des Sklavenhandels in Afrika in Verbindung gebracht werden. In einem von ihnen, von Naturgewalten geschaffen, befindet sich ein ziemlich tiefer See.

Hier hielten die Sklavenhändler ihre Gefangenen, bevor sie über den Ozean geschickt wurden, als der Menschenhandel offiziell verboten wurde. Die zweite Grotte wurde von Zwangsarbeitern geschaffen und ist ein düsterer Raum, der in den Boden gegraben wurde. Eine hölzerne Plattform teilt die Höhe der Struktur, verstärkt mit Säulen – die Sklaven wurden unter unmenschlichen Bedingungen auf 2 Etagen darin untergebracht. Die Mangapwani-Höhlen, ein Symbol einer schändlichen Vergangenheit, sind bei Touristen beliebt.

Strände von Sansibar auf der Karte

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen