...
🥲 Alles over toerisme en interessante plekken om te ontspannen. Beoordelingen van vakantiebestemmingen. Kaarten, steden en nog veel meer voor toeristen.

Die 5 beliebtesten Länder für Sextourismus – Liste, Foto, Beschreibung

13.482

Viele moderne Touristen können sich mit den üblichen Ausflügen und Reisen nicht mehr voll zufrieden geben. Ausgefallene, exotische Formen der Freizeitgestaltung erfreuen sich daher in dieser Kategorie großer Beliebtheit. Und eine der ungewöhnlichen Arten, sich im Ausland zu vergnügen, ist der sogenannte „Sextourismus”.

Es stellt sich heraus, dass es heute viele Länder gibt, die den Sextourismus auf ein besonderes Niveau gehoben haben. Und diejenigen, die alle Freuden bezahlter erotischer Dienstleistungen und anderer Dienstleistungen intimer Natur probieren möchten, sind nicht so wenige. Es scheint, dass es so etwas gibt? Schließlich sind intime Dienstleistungen in fast jedem Land verfügbar. Doch wer Durst hat, geht genau dort hin, wo für das entsprechende Verhalten keine gesetzliche Haftung besteht.

In welchen Ländern können Sie sich also Ihre kühnsten Träume erfüllen? Gehen wir die Liste durch.

Thailand

Selbst für diejenigen, die weit vom Sextourismus entfernt sind, kann die Tatsache, dass Thailand an erster Stelle unter den exotischen Ländern steht, in denen sich das Netzwerk der Intimindustrie aktiv entwickelt, nicht verbergen. Thailand wird als „Paradies für Transsexuelle” bezeichnet. Jährlich wird hier eine Rekordzahl an geschlechtsangleichenden Operationen durchgeführt. Daher „wimmelt” es auf den örtlichen Straßen nur so von Vertretern dieses außergewöhnlichen Teils der Bevölkerung.

Aber für diejenigen, die nach traditionelleren Wegen suchen, um ihre sexuellen Fantasien zu befriedigen, wird es auch etwas zu tun geben. In Bangkok und Pattaya finden Touristen beispielsweise viele Massagesalons, in denen Sie den gewünschten Service auswählen und sich mit einer hübschen Vertreterin des anderen Geschlechts zurückziehen können.

Außerdem können Sie eine der spezialisierten Erotikshows besuchen. Stammkunden in lokalen Unterhaltungsstätten erhalten immer einen Rabatt. Aber der Hauptvorteil des Sextourismus in Thailand sind die niedrigen Preise. Es wird angenommen, dass Sie in Thailand alle Freuden des intimen Lebens genießen können, während Sie nur sehr wenig von Ihren persönlichen Ersparnissen ausgeben.

Interessante Beiträge:

Die 5 beliebtesten Länder für Sextourismus – Liste, Foto, Beschreibung

Aber es gibt einige Nuancen. Sie können zum Beispiel leicht auf denselben Transvestiten stoßen. In diesem Fall erwartet Sie im Bett eine unangenehme Überraschung in Form eines femininen Mannes. Und der Urlaub wird hoffnungslos ruiniert.

Es lohnt sich auch, sich an das bestehende Risiko zu erinnern, sich mit einer Krankheit zu „fangen”, sowie an die Möglichkeit, sich mit minderjährigen Prostituierten zu treffen. Außerdem werden Touristen immer wieder von Betrügern gejagt, die einen leicht ohne knappen Geldbeutel zurücklassen können. Daher sollten Sie nur vertrauenswürdige Einrichtungen besuchen und niemals viel Bargeld mitnehmen. Nun, einen Transvestiten zu erkennen ist ganz einfach, denn es gibt keine solche Operation, die alle Zeichen eines Mannes verbergen würde. Obwohl niemand vor einem so unangenehmen Treffen gefeit ist.

Kuba

Kuba kann sich auch eines ebenso beeindruckenden Angebots an Dienstleistungen intimer Art rühmen. Nicht umsonst hat das Land den Beinamen „Bordell der Karibik” erhalten. Es stellt sich heraus, dass eine Übernachtung mit einer süßen Person, die man mag, sehr oft für banale Speisen oder kleine Geschenke möglich ist.

Dies liegt daran, dass vielen einheimischen Damen mit "leichter Tugend" die Finanzen fehlen. Dementsprechend unterschätzen sie die Kosten ihrer Dienstleistungen. Selbst wenn Sie ein Mädchen für Bargeld finden, werden Sie von ihren bescheidenen Anfragen angenehm überrascht sein. Zum Beispiel kostet eine Nacht mit einer temperamentvollen Schönheit bescheidene 600-1200 Rubel.

Interessante Beiträge:

Die 5 beliebtesten Länder für Sextourismus – Liste, Foto, Beschreibung

Mädchen, die etwas Geld verdienen wollen, treffen sich abends in Varadero. Es gibt immer eine große Auswahl an Damen für jeden Geschmack. Nicht weniger davon abends und an der Küste von Malecon.

Trotz solch einer aktiven Förderung von Sexdiensten ist die Prostitution in Kuba verboten, was alle Touristen, die nach weiblicher Schönheit gieren, unbedingt berücksichtigen sollten. In der Regel ist es sehr problematisch, ein Mädchen von der Straße ins Zimmer zu führen. Die Einhaltung dieser Regel wird von der Hotelsicherheit genau überwacht. Aber wenn Sie der Wache ein kleines Trinkgeld (etwa 15 $) geben, wird Sie niemand aufhalten.

Für alle Liebhaber des traditionellen Sex steht Kuba an erster Stelle. Einheimische Mädchen sind nicht nur schön, sie gehören auch zu den billigsten der Welt. Männer sind in dieser Hinsicht nicht weit dahinter. Für ein paar hundert Dollar können auch Damen in fortgeschrittenem Alter die Gesellschaft eines braungebrannten, gutaussehenden Mannes genießen.

Die 5 beliebtesten Länder für Sextourismus – Liste, Foto, Beschreibung

In Kuba gibt es sogar kostenlosen Sex. Dazu müssen Sie lernen, die Besonderheiten der lokalen Mentalität zu verstehen. Wobei auch die gegenseitige Zustimmung zum Sex „einfach so” keine Garantie dafür ist, dass nicht ein Verwandter der Schönheit um die Ecke kommt und kein Geld für die erbrachten Leistungen verlangt.

Für großzügige 100 US-Dollar können Sie in aller Ruhe eine wunderschöne Nacht in Gesellschaft einer extravaganten Brünetten genießen. Und Sie werden direkt im Haus ihrer Eltern und ohne Folgen für Sie „ins Bett purzeln”. Trotzdem, weil Kuba ein Land der freien Moral ist!

Niederlande (Amsterdam)

Unter Europäern wurde Amsterdam zum Zentrum des Sextourismus. Was nur ein "Rotlichtviertel" wert ist, das für sein Angebot an intimen Dienstleistungen für jeden Geschmack bekannt ist. Dreihundert Ein-Zimmer-Suiten sind immer bereit, ihre Türen für die Sucher der verrückten Liebe zu öffnen. Eine leichte Aufregung wird jeden berühren, der hier ist. Schließlich demonstrieren Mädchen in speziellen Vitrinen potenziellen Kunden all ihre Reize. Wie eine Ware.

Interessante Beiträge:

Die 5 beliebtesten Länder für Sextourismus – Liste, Foto, Beschreibung

Für Liebhaber anderer Unterhaltung wird es nützlich sein, das Viertel De Wallen zu besuchen. Hier befinden sich die überwiegende Mehrheit der Sexshops, Pornotheater und sogar die echtesten Erotikmuseen.

Der Hauptvorteil von Sexdiensten in Amsterdam ist, dass alle Mädchen offiziell arbeiten und sich um ihre Gesundheit kümmern. Daher wird das Risiko, sich in den Niederlanden „anzustecken”, minimiert. Obwohl die Kosten für Dienstleistungen hier viel höher sind, versichern Sie sich gegen das Risiko, ausgeraubt zu werden oder einem Betrüger zu begegnen.

Die 5 beliebtesten Länder für Sextourismus – Liste, Foto, Beschreibung

Es gibt eine wichtige Nuance: Prostitution ist in den Niederlanden legal, aber nur Mädchen über 18 dürfen Sexdienste anbieten. Kunden müssen jedoch mindestens 16 Jahre alt sein. Und legen Sie sich nicht mit Kokaindealern an. Solche Treffen verheißen nichts Gutes.

Jamaika

Jamaikanische Prostituierte sind berühmt für ihre leichte Erreichbarkeit. Auch auf der Straße, beim ersten Treffen mit einem potenziellen Kunden, ziehen sie nicht „die Katze am Schwanz” und stellen direkt die Frage: „Willst du mich?”. Und bei einer positiven Antwort reißen sie den entgegenkommenden Touristen schnell mit. Lokale Hotels erlauben Touristen, Damen von der Straße in ihre Zimmer zu bringen. Gleichzeitig ist Prostitution im Land illegal.

Interessante Beiträge:

Die 5 beliebtesten Länder für Sextourismus – Liste, Foto, Beschreibung

Aber das hindert solche „Höfe der Ausschweifung” wie „Hedonismus II” und „Hedonismus III” nicht daran, voll zu funktionieren. Touristen, die in den Zimmern dieser ungewöhnlichen Hotels übernachten, nehmen gerne an Orgien teil, und alle Mitarbeiter laufen in umwerfend erotischen Dessous herum.

Die kühnsten Träume werden sich in Jamaika und Vertreter des europäischen schwachen Geschlechts verwirklichen können. Gebräunte Männer für eine bescheidene Gebühr werden die Einsamkeit eines jeden Touristen erhellen.

Die 5 beliebtesten Länder für Sextourismus – Liste, Foto, Beschreibung

Die durchschnittlichen Kosten für Sexdienste in Jamaika betragen 40 $.

Deutschland

Und der letzte in unserer Bewertung ist Deutschland. So lächerlich es klingen mag, die Deutschen haben gelernt, ihren Staatshaushalt auch mit Hilfe von Sexdiensten aufzufüllen. Deshalb ist hier die Prostitution legalisiert und gilt als vollwertiger Beruf. Bordelle funktionieren nicht nur, sie werden weithin beworben. Denken Sie nur einmal darüber nach, mindestens 400.000 Prostituierte arbeiten jeden Tag für das „Wohl” Deutschlands! Bis zu 6 Milliarden Euro bringt dieser Dienstleistungssektor jährlich in die Staatskasse!

Einer der beliebtesten Anbieter von Sexdiensten ist Hamburg. Auf der Reeperbahn können Sie Ihren Wünschen jederzeit nachkommen, indem Sie eines der vielen Unterhaltungszentren besuchen.

Interessante Beiträge:

Die 5 beliebtesten Länder für Sextourismus – Liste, Foto, Beschreibung

Trotz dieser glänzenden Aussichten gibt es in Deutschland für Touristen etwas zu befürchten. Zum Beispiel werden viele Besucher trotz der Anwesenheit eines der besten Polizeidienste Opfer von Dieben und Drogenabhängigen.

Aber gerade in diesem Land kann sich jeder Erdbeerliebhaber vollkommen entspannen und selbst seine kühnsten Träume verwirklichen.

Hier ist eine so ungewöhnliche Bewertung exotischer Länder für intime Erholung.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen