...
🥲 Alles over toerisme en interessante plekken om te ontspannen. Beoordelingen van vakantiebestemmingen. Kaarten, steden en nog veel meer voor toeristen.

25 besten Anwesen in St. Petersburg und der Region Leningrad – Liste, Foto, Beschreibung, Karte –

46

Sie verleihen dem Venedig des Nordens und seinen Vororten einen besonderen Charme. Die Güter von St. Petersburg haben viele Gesichter, wie die Stadt und das Leningrader Gebiet. Viele Versuche sind auf den Anteil von Landgütern und Häusern gefallen, aber Gebäude, Parks, Strukturen bewahren den Geist der Antike und dienen als Maßstäbe für elegante architektonische Lösungen.

Yusupov-Palast auf der Moika

25 besten Anwesen in St. Petersburg und der Region Leningrad - Liste, Foto, Beschreibung, Karte -

Legendärer Ort auf der Karte von Russland. Der Komplex ist täglich für die Öffentlichkeit zugänglich. Hier haben Sie die Möglichkeit, die Prunksäle des Schlosses zu sehen, Räume, in denen Vertreter des berühmten Fürstenhauses lebten. Eine separate Ausstellung ist hier dem Mord an Grigory Rasputin gewidmet. Wenn Sie darüber nachdenken, liegt in dieser Tatsache die Ironie des Schicksals Ihrer Majestät.

Der Yusupov-Clan tat alles, um entweder den heiligen alten Mann oder den brillanten Betrüger zu zerstören, damit Rasputin die königliche Familie nicht mehr beeinflusst. Und als Ergebnis erhielt die Yusupov-Dynastie seinen Fluch, von dem sie vom Antlitz der Erde gewischt wurde. Das Gebäude an der Moika wurde vor fast 300 Jahren errichtet. Das architektonische Ensemble wurde mehrfach rekonstruiert und umgebaut.

Es ist eine Art Spiegelbild der charakteristischen Merkmale der Vertreter der Familie Yusupov: Liebe zum Luxus, Verlangen nach Macht. Neben dem Hauptgebäude sind bis heute ein stabiles Nebengebäude, eine Kirche und ein Heimkino erhalten. Der beliebteste Teil des Komplexes bei Touristen ist eine Kunstgalerie mit Meisterwerken einheimischer und ausländischer Meister.

Museumsnachlass von G.R. Derzhavin

25 besten Anwesen in St. Petersburg und der Region Leningrad - Liste, Foto, Beschreibung, Karte -

Das Hotel liegt am Fontanka-Damm. Es sei gleich klargestellt: Das Objekt ist kein Remake, jedoch haben Restauratoren viele seiner Teile nach alten Skizzen von Grund auf restauriert. Auf dem Territorium des Anwesens befindet sich ein prächtiger Garten, in dem sich der große russische Dichter Derzhavin gerne entspannte, den viele Literaturkritiker nach der Revolution zu „vergessen” versuchten. Dies ist ein sehr gemütlicher Ort, an dem heutzutage literarische Ferien für Erwachsene und Kinder stattfinden.

Während des Lebens des Dichters wurde das Haus von vielen berühmten Persönlichkeiten seiner Zeit besucht. Historikern gelang es, buchstäblich Stück für Stück seine Innenräume nachzubilden, Haushaltsgegenstände von Adligen, Bücher und seltene Dokumente zu sammeln. Im zentralen Gebäude des Komplexes befindet sich eine Dauerausstellung, die der Entwicklung der russischen Literatur gewidmet ist.

Hier können Sie die Atmosphäre des Büros und der Räume des Meisters sehen, in denen der junge Puschkin bei den literarischen Adelsabenden seine Gedichte der Öffentlichkeit vorstellte. Das Haus beherbergt Ausstellungen, die der Arbeit anderer russischer Dichter, dem Vaterländischen Krieg von 1812 und antikem Porzellan gewidmet sind.

Museumsnachlass von I.E. Repin “Penaten”

25 besten Anwesen in St. Petersburg und der Region Leningrad - Liste, Foto, Beschreibung, Karte -

Die nördliche Hauptstadt Russlands und das Dorf Repino sind mehr als 40 Kilometer voneinander entfernt. Hier träumte der große russische Künstler davon, die letzten Jahre seines Lebens zu verbringen. Und so geschah es, und der Ort am Ufer des Finnischen Meerbusens ist für viele Generationen von Musikliebhabern zum Kult geworden. Das Gebiet erhielt seinen alten Namen vor der Revolution dank Repin.

Der Künstler erstellte Skizzen von Bildern der antiken römischen Götter, damit sie die Wohnung behalten würden. Repins Grab befindet sich auf dem Territorium. “Penaten” sind berühmt dafür, dass unter den Gästen des Hauses die Komponisten Anatoly Lyadov und Alexander Glazunov, die Dichter Vladimir Mayakovsky und Sergei Yesenin, die Schriftsteller Maxim Gorki und Alexander Kuprin waren.

Menschen, die davon träumten, das System zu ändern und eine neue Generation junger Menschen in russischer Kultur auszubilden, gingen durch die Gassen. Dieses Haus hat schon immer revolutionär gesinnte Personen angezogen, darunter Narodnaya Volya. Heutzutage gibt es auf dem legendären Territorium einen Krocketplatz, einen artesischen Brunnen, eine Kopie eines altägyptischen Tempels, in dem … antike Merkmale deutlich sichtbar sind.

Theologe

25 besten Anwesen in St. Petersburg und der Region Leningrad - Liste, Foto, Beschreibung, Karte -

Der einzigartige ethnografische Park ist zu jeder Jahreszeit gemütlich. Der architektonische Komplex besteht aus 2 Anwesen: Bogoslovka und dem Haus der Sinowjews. Es umfasst ein Museum des bäuerlichen Lebens mit seinen einzigartigen Exponaten. Auf dem Territorium von Bogoslovka werden Denkmäler der Holzarchitektur gesammelt.

Im Freilichtmuseum am Ufer der Newa können Sie nachgebaute Kopien antiker Tempel, Häuser, Festungen und Handwerksbetriebe sehen. In diesem Trakt befindet sich auch Sinowjewo. Zum Anwesen gehört ein Adelshaus, neben dem ein Park nach den Kanonikern der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts angelegt wurde.

Der zweite Komplex umfasst Pfeiler, teilweise restaurierte Nebengebäude und Pavillons. Es ist in die Liste der UNESCO-Welterbestätten aufgenommen. Und das Museum des Bauernlebens ist ein Remake, aber seine Sammlungen stammen aus dem Ende der Vergangenheit – dem Beginn dieses Jahrhunderts.

Dieser Ausstellungskomplex ermöglicht es Ihnen, das Leben verschiedener Bevölkerungsgruppen kennenzulernen. Es ist in zwei Teile gegliedert: Dokumentarfilm (interessanter für professionelle Historiker) und angepasst, wo Museumsmitarbeiter Fotoshootings und historische Rekonstruktionen organisieren, Besuchern die Möglichkeit geben, Kopien alter Kostüme anzuprobieren und an interaktiven Shows teilzunehmen.

Oranienbaum

25 besten Anwesen in St. Petersburg und der Region Leningrad - Liste, Foto, Beschreibung, Karte -

Hier befand sich einst die königliche Residenz, und Politiker lösten Fragen, die über Jahrhunderte das Schicksal Russlands bestimmten. Der Palast an der Küste des Finnischen Meerbusens gehört der Stadt Lomonossow. Seine Gebäude wurden vor 300 Jahren errichtet und beeindrucken immer noch mit ihrer Eleganz. Im Äußeren und Inneren des Palastes ist der Einfluss der italienischen Schule deutlich zu spüren.

Pittonis Wanddekorationen sind noch in der Residenz erhalten. Der legendäre Maler war einer derjenigen, dank denen der Barockstil in Europa und Russland an erster Stelle stand. Oranienbaum ist interessant für seine Gärten und Parks. Auf seinem Territorium gibt es mehrere luxuriöse Paläste, den Seekanal, Verteidigungsbauten und Pavillons.

Die Residenz war in der Tat eine Stadt in der Stadt. Darin ruhten Vertreter der kaiserlichen Romanow-Dynastie, empfingen Gäste, genossen die Schönheiten der Natur, arrangierten amouröse Treffen mit Favoriten und Favoriten, führten geheime diplomatische Verhandlungen. Bemerkenswert ist, dass fast alle Gebäude ihr ursprüngliches Inneres und Äußeres bewahrt haben und die Parks genauso aussehen wie vor der Revolution.

Herrenhaus Maryino

25 besten Anwesen in St. Petersburg und der Region Leningrad - Liste, Foto, Beschreibung, Karte -

Ein einzigartiger Ort in den Vororten von St. Petersburg wird oft als eine der Visitenkarten des Tosnensky-Bezirks des Leningrader Gebiets bezeichnet. Es liegt zwischen zwei Dörfern und gehörte einst der berühmten Stroganov-Industriellendynastie. Daher hat Maryino einen zweiten, nicht weniger berühmten Namen: Stroganovo.

Das Anwesen ging später in den Besitz der Familie Golitsin über, die auch sagenhaftes Geld in das Anwesen investierte. Die Architektur von Maryino spiegelt genau den Geist verschiedener Kaiserepochen wider. In ihren Motiven ist der Einfluss europäischer und russischer Schulen deutlich zu spüren. Gleichzeitig fügen sich die Objekte der Anlage überraschend harmonisch in die umgebende Landschaft ein.

Die Wege des Parks in Maryino laden zum Spazieren ein, bewundern Sie die Pavillons, Bäume, die Wasseroberfläche von Teichen, Kanälen, eine grandiose Steinbrücke und leichte, anmutige Brücken. Zu verschiedenen Zeiten befanden sich auf diesem Territorium staatliche Institutionen. Heute ist es ein Privatbesitz, das Gebäude hat den Status eines Hotelkomplexes erlangt. Heute finden in Maryino Feiertage, Familienfeiern statt, es wurden Bedingungen für VIP-Erholung geschaffen.

Herrenhaus Leuchtenberg

25 besten Anwesen in St. Petersburg und der Region Leningrad - Liste, Foto, Beschreibung, Karte -

Auf einem Hügel gelegen, hat es einen anderen Namen: Berge. Seine Bauten können als typische Beispiele des Spätklassizismus gelten. Der strenge, majestätische Palast beeindruckt mit seinen lakonischen Formen, dem Genie der Planungslösungen. Die Geschichte dieses Ortes ist eng mit der kaiserlichen Familie der Romanows verbunden.

Der Palast wurde im Auftrag von Nikolaus I. gebaut, und ganz natürlich, was den Geschmack des russischen Autokraten widerspiegelt. Dies ist ein Geschenk des Kaisers an seine Tochter, eines der ersten Gebäude in St. Petersburg, in dem der Einfluss des Eklektizismus spürbar ist. Dieses Gebiet gehört jetzt dem biologischen Institut. Der Zugang zu einzigartigen Gebäuden ist begrenzt.

Es ist bemerkenswert: Vor der Revolution wurde der Palast oft als „Laune des Schicksals” bezeichnet, weil Russland mit Frankreich Krieg führte und ein Vertreter der Romanov-Dynastie einen Franzosen heiratete. Außerdem: ein Mann, der der Stiefsohn Napoleons war. So erwarb der Herzog von Leuchtenberg den Familiennamen Romanovsky, einen Fürstentitel, eine gesellschaftliche Stellung und verewigte seinen Namen durch Heirat mit der Tochter eines politischen Gegners.

Utkina Datscha

25 besten Anwesen in St. Petersburg und der Region Leningrad - Liste, Foto, Beschreibung, Karte -

Das architektonische Ensemble befindet sich am Zusammenfluss der Flüsse Okkervil und Okhta. Den gleichen Namen trägt das auf seinem Territorium befindliche Museum, dessen Objekte als Denkmäler von föderaler Bedeutung anerkannt sind. Die Eigentümer des Ferienhauses wechselten mehrmals. Seine Hauptgebäude wurden vor fast 300 Jahren errichtet, um die ersten Vertreter der berühmten Poltoratsky-Dynastie zu beherbergen.

Dies waren außergewöhnliche Menschen: Dank ihrer kreativen Talente und schönen Stimmen traten sie in den Kreis der Angehörigen des Kaiserhauses ein. Die Datscha ist zur Erholung bestimmt, aber der Ruhm eines seltsamen Ortes dafür wurde schon vor der Revolution festgelegt. Es gibt Versionen, dass das Land vor 600 Jahren berühmten schwedischen Militärfamilien gehörte.

Vielleicht sehen Einheimische und Touristen deshalb regelmäßig Geister in einer alten fremden Form? Und eine andere Mystik: edle Frauen, auf die eine oder andere Weise mit dem Nachlass verbunden, oft erwartete Witwenschaft. Im neuen Jahrhundert ist das Schicksal des Denkmals von bundesstaatlicher Bedeutung günstiger als in der Vergangenheit, als es sogar als Krankenhaus für Geisteskranke genutzt wurde. Nach und nach verwandelt sich Utkino in die größte Kunstplattform des Landes für internationale Ausstellungen.

Schutz

25 besten Anwesen in St. Petersburg und der Region Leningrad - Liste, Foto, Beschreibung, Karte -

Das Anwesen der berühmten Familie Olenin ist bis heute perfekt erhalten. Die Geschichte des majestätischen Architekturkomplexes begann vor mehr als 200 Jahren, als ein russischer Historiker und eine Persönlichkeit des öffentlichen Lebens beschloss, die Mitgift seiner Frau für den Kauf eines großen Grundstücks auszugeben, das niemand brauchte. Damals war es üblich, dass der Ehemann das Geld in der Familie verwaltete.

Olenina hatte im Allgemeinen Glück: Ihr Mann verlor ihre Mitgift nicht beim Kartenspielen und gab sie nicht für den Unterhalt von Mädchen mit leichter Tugend aus. Die Gebäude auf dem Gelände waren Wunderwerke der Ingenieurskunst. Vertreter der Familie Olenin (Erwachsene und Kinder) pflanzten persönlich Bäume in den Gassen des Priyutino-Parks.

Schukowski und Puschkin waren Gäste in einem großen gemütlichen Herrenhaus, Glinka führte Romanzen auf, russische Künstler zeigten Skizzen ihrer zukünftigen Meisterwerke. Das Hauptgebäude ist nun ganzjährig für die Öffentlichkeit zugänglich. Olenins ursprüngliche Innenräume wurden darin nicht vollständig restauriert.

Hütte Kushelev-Bezborodko

25 besten Anwesen in St. Petersburg und der Region Leningrad - Liste, Foto, Beschreibung, Karte -

Das Gebäude liegt am rechten Ufer der Newa und sieht einfach fabelhaft aus. Es hat etwas vom sonnigen Italien in seiner Erscheinung, und es gibt auch Lyon-Motive in der Gestaltung von Exterieur und Interieur. Früher hieß die Datscha einfach: Teplovo.

Senator Teplov war ein sehr wohlhabender Adliger und Geizhals. Er verstand nicht, warum er irgendwohin gehen musste, um seine Gesundheit zu verbessern, wenn es in St. Petersburg viele Heilquellen gab. Die Hauptsache war, wie der erste Besitzer der Datscha dachte, das neue Gebäude richtig aufzustellen, damit alles zur Hand war.

Fazit: Selbst die gesamten Ersparnisse halfen Teplov nicht, seine Schulden zu begleichen, er verkaufte einen Teil des Grundstücks. So wurde der einzigartige Ort Eigentum der Kushelevs. Die Adligen waren Fans der palladianischen Schule, daher erschienen in der Nähe des Hauses Löwenfiguren, verschiedene Attribute antiker Paläste. Heilquellen haben sich bis heute erhalten. Vor relativ kurzer Zeit wurde die Datscha vollständig restauriert, die Gottesdienste begannen auf ihrem Territorium im Tempel von Panteleimon dem Heiler.

Znamenka

25 besten Anwesen in St. Petersburg und der Region Leningrad - Liste, Foto, Beschreibung, Karte -

Das einzigartige architektonische Ensemble auf dem Territorium von Peterhof wird oft mit einer Perle verglichen. Ein Blick auf seine Gebäude, Gassen hinterlässt ein Gefühl von Flucht, Freude, Feier. Die Residenz des Großherzogs steht in ihrem Luxus den Königsschlössern in nichts nach. Sie ist in der Tat der Standard des Neobarocks.

Die Datscha wechselte wiederholt den Besitzer und sie nahmen Änderungen an ihrem Aussehen vor. Und es verwandelte sich nicht sofort in eine reiche Sommerresidenz. Damit das architektonische Ensemble ein modernes Aussehen erhielt, waren die Bemühungen verschiedener Architekten und enorme finanzielle Investitionen erforderlich, selbst nach den Maßstäben der Romanows. Während des Großen Vaterländischen Krieges wurde Znamenka vollständig geplündert.

Versuche, Möbel und Gemälde aus dem Palast zu finden, blieben erfolglos. Und doch blieb das Anwesen, auf dem einst Kaiserin Elizaveta Petrovna ruhte, erhalten. Heute steht der Palast der Verwaltung des Präsidenten der Russischen Föderation zur Verfügung.

Demidovs Villa

25 besten Anwesen in St. Petersburg und der Region Leningrad - Liste, Foto, Beschreibung, Karte -

Mystischer Ort in der Straße Bolshaya Morskaya. Petersburger glauben, dass hier Geister leben. Viele Bürger behaupten, dass sie die gespenstische Gestalt des berühmten Industriellen abends neben dem Gebäude persönlich gesehen haben. Die Hellseher von St. Petersburg glauben, dass der Grund dafür sehr banal ist: Die Demidovs kauften ihren Titel eines Prinzen von San Donato. Und folglich erbten sie das unglückliche Karma fremder Art.

Offiziell wurde der Titel vom italienischen König verliehen, aber der Name San Donato tauchte oft in den Listen von Rebellen, Verschwörern und anderen für die Behörden unbequemen Personen auf. Unter Peter dem Großen gewann die Familie Demidov Vertrauen und Gunst bei den Vertretern der Romanov-Dynastie und wurde später berühmt für die Schirmherrschaft und Schirmherrschaft talentierter Menschen.

Das Herrenhaus und die Isaakskathedrale können als enge “Verwandte” betrachtet werden, da sie nach dem Projekt von Auguste Montferrand gebaut wurden. Im Hauspalast befindet sich heute ein Elite-Restaurant mit 200 Sitzplätzen, das Gourmetgerichte serviert. Luxuriöse Demidov-Interieurs wurden in der Villa komplett restauriert.

Dacha Besobrazovyh

25 besten Anwesen in St. Petersburg und der Region Leningrad - Liste, Foto, Beschreibung, Karte -

Meistens wird ein Gebäude mit angrenzenden Gebäuden Zhernovka genannt. Nicht weit davon entfernt stehen moderne Hochhäuser. Neue Gebäude verstärken nur das Gefühl einer Zeitreise, wenn man ein altes Häuschen betrachtet, das von majestätischen Bäumen umgeben ist. Der in St. Petersburg einst so modische palladianische Stil hat hier seine Spuren hinterlassen.

Die ersten Gebäude entstanden hier vor 400 Jahren, und die architektonischen Lösungen wurden vom strengen Klassizismus inspiriert. Zhernovka kombinierte die romantische Wahrnehmung der Antike (als Jahrtausende später antike römische und griechische Gebäude begannen, den Menschen wie Ideale zu erscheinen) und russisch-byzantinische Planungsprinzipien.

Luxuriöse Innenräume der majestätischen Datscha, ihr Landschaftspark wurden von den besten italienischen Meistern geschaffen. Aber die Nebengebäude werden von einheimischen Handwerkern als Gegengewicht zu Europa dekoriert: in einem aufwendigen orientalischen Stil. Im neuen Jahrhundert verwandelt sich die Datscha in ein Büro- und Kulturzentrum und bleibt gleichzeitig ein Denkmal von föderaler Bedeutung.

Herrenhaus von Vorontsova-Dashkova

25 besten Anwesen in St. Petersburg und der Region Leningrad - Liste, Foto, Beschreibung, Karte -

Der erstaunliche Ort ist mit mehreren berühmten Adelsdynastien verbunden, die einen großen Beitrag zum Wohlstand des Russischen Reiches geleistet haben. Der Park mit majestätischen Gebäuden befindet sich innerhalb der Grenzen der nördlichen Hauptstadt. Der einzigartige Komplex nimmt mehr als 100 Hektar ein.

Kaum zu glauben, dass es hier einst arme Dörfer gab. Die Blütezeit der Stadt begann in der Zeit von Peter dem Großen, der diese Ländereien seiner geliebten Tochter Elisabeth schenkte. Auf dem Territorium gibt es mehrere Landgüter. Die nach den Vorontsovs und Dashkovs benannten Gebäude besetzen nur den zentralen Teil. Das Hauptgebäude, umgeben von majestätischen Bäumen, sieht sehr beeindruckend aus.

Es wurde im neoklassizistischen Stil angelegt. Die Strenge seiner Linien, die Raffinesse des Äußeren stehen im Einklang mit dem Konzept einer späteren Neugestaltung des Parks. Auf dem Territorium des letzteren gibt es einen kleinen Palast, mehrere edle Datschen, 12 Teiche mit allen Arten von Brücken, Brücken, Ruinen von Nebengebäuden.

Das Herrenhaus von Kshesinskaya

25 besten Anwesen in St. Petersburg und der Region Leningrad - Liste, Foto, Beschreibung, Karte -

Die Geliebte des letzten russischen Kaisers wusste viel über Luxus. Matilda hatte mehrere gemietete Villen. Die erste von ihnen trug nicht ihren Namen. Das Gebäude wurde dann von Nikolai Romanov gemietet, der in eine Tänzerin verliebt war, als er noch Kronprinz war. Kshesinskaya mochte dieses Herrenhaus nicht. Vielleicht wurde sie vor ihrem Vater von Schuldgefühlen gequält?

Die berühmte polnische Tänzerin Felix wurde über Nacht grau, nachdem sie von ihrer Affäre mit einer gekrönten Dame erfahren hatte. Der Grund dafür waren nicht die amourösen Abenteuer der Tochter, sondern die Vorhersage einer alten Wahrsagerin, dass die Familie Kshesinsky nach der Romanze des Blutes mit den Brüdern aus der königlichen Familie aussterben würde. Die Ballerina baute mit ihrem eigenen Geld eine neue Villa. Gauguin arbeitete an der Gestaltung des Gebäudes im Stil der Nordmoderne.

Kein Künstler, sondern ein herausragender russischer Architekt, dank dem in St. Petersburg eine Moschee, das Suworow-Museum und andere interessante Gebäude entstanden. In den Innenräumen eines luxuriösen Herrenhauses kann man die Merkmale des neoklassizistischen Empire-Stils erahnen. Nach der Revolution nahm die neue Regierung der Herrin schnell den Palast weg und beraubte die Romanows gründlich auf der Suche nach dem Schatz.

Später wurden die luxuriösen Innenräume restauriert und der Zugang zum Museumsgebäude für Führungen geöffnet. Eine interessante Nuance: Der einzige Sohn von Matilda und Nikolai (und möglicherweise einer seiner nahen Verwandten, denn sie trafen auch Kshesinskaya) starb jung unter seltsamen Umständen in Frankreich.

Museumsnachlass von N.K. Roerich

25 besten Anwesen in St. Petersburg und der Region Leningrad - Liste, Foto, Beschreibung, Karte -

Das einzigartige Gebäude beherbergt eine staatliche Museumseinrichtung. Das Haus ist als Objekt des Kulturerbes anerkannt, aber der Name ist nicht sehr schön geworden. Tatsache ist, dass das Gebäude dem berühmten Arzt Botkin gehörte, der zusammen mit der königlichen Familie erschossen wurde.

Der große Arzt war ein gastfreundlicher Mensch. Die Roerichs können nicht als die einzigen herausragenden Menschen bezeichnet werden, die hier geblieben sind. Michail Petrowitsch wäre jedoch vielleicht nicht gegen eine solche Verewigung der Erinnerung an die Familie der Künstler, Philosophen und Reisenden. Eine weitere Ironie des Schicksals Ihrer Majestät: Das Gebäude gehörte einst den Vorfahren von Wladimir Uljanow (Lenin), der die Hinrichtung der Romanows, Botkins und derer befahl, die die kaiserliche Familie nicht verlassen hatten.

Jetzt gibt es in einem riesigen Haus eine Gedenkausstellung, die nur der Familie Roerich gewidmet ist. Die Sammlung umfasst Gemälde, seltene Dokumente, Fotografien und persönliche Gegenstände. Mehr als 15.000 Objekte lagern in Museumsfonds.

Elisabeth Palast

25 besten Anwesen in St. Petersburg und der Region Leningrad - Liste, Foto, Beschreibung, Karte -

Der Ruhm eines einzigartigen Ortes hat sich fest hinter der Stätte verschanzt, aber glühende Eiferer der Antike mögen ihn nicht besonders. Der Grund ist einfach: Moderne interaktive Technologien vermitteln den Effekt des Eintauchens in die Vergangenheit und haben mit Ruhe nichts zu tun. Der Palast befindet sich im Stadtteil Gatchina, das Gebäude wird für die Organisation von Premium-Ferien genutzt. Fast alle Teile des Gartens, des englischen Parks und der Nebengebäude wurden hier restauriert.

Elizavetino veranstaltet kulturelle Veranstaltungen, Firmenfeiern, Hochzeiten. Der Löwenanteil des Gewinns aus der gewerblichen Tätigkeit des Objekts fließt in die Erhaltung des Anwesens. Der Palast wurde tatsächlich in ein Elite-Hotel umgewandelt. Die Kosten für die Zimmer darin sind beeindruckend und sie werden normalerweise mehrere Monate im Voraus gebucht. Der Grund für die Popularität des Palastes ist einfach: Der Geist der elisabethanischen Ära ist hier perfekt erhalten, es besteht die Möglichkeit, sich wie ein Adliger zu fühlen.

Roshdestweno

25 besten Anwesen in St. Petersburg und der Region Leningrad - Liste, Foto, Beschreibung, Karte -

Herrenhäuser, Anwesen mit Konsonantennamen sind für Russland keine Seltenheit. Sie alle zeichnen sich durch eine besondere märchenhafte Atmosphäre eines Winterurlaubs aus. Weder Kriege noch Revolutionen konnten es zerstören. Das staatlich geschützte Objekt befindet sich in Gatschina.

Das Gebäude beherbergt ein Museum von Vladimir Nabokov, dessen „Lolita” im letzten Jahrhundert zur Veröffentlichung verboten wurde, Vertrieb in vielen europäischen Ländern, einschließlich Frankreich, das sehr tolerant gegenüber erotischen Werken ist. Das Haus befindet sich auf einem erhöhten Platz. Es ist umgeben von Grünflächen.

Um fair zu sein, gehörte das Gebäude nur den Verwandten des Schriftstellers. Aber es stellte sich heraus, dass es der am besten geeignete Ort zum Aufbewahren war, um einzigartige Dinge von Vertretern der Familie Nabokov freizulegen. Nicht weniger interessant ist der an das Haus angrenzende Park, in dem Heilquellen sprudeln, Karsthöhlen und alte orthodoxe Kirchen perfekt erhalten sind.

Im Wasser

25 besten Anwesen in St. Petersburg und der Region Leningrad - Liste, Foto, Beschreibung, Karte -

Das einzigartige Objekt befindet sich im gleichnamigen Dorf. Hier wurde ein Museum eröffnet, dessen Visitenkarte zu Puschkins Feiertagen geworden ist. Es wäre richtiger, diesen Ort das Gut der Hannibalen zu nennen, weil die Vorfahren des großen Dichters Alexander Puschkin seit der Zeit von Peter dem Großen in Suida lebten. Es gibt weltweit keine andere so einzigartige Sammlung wie die des Museums. Für viele Bewunderer der Arbeit des Dichters ist “Suyda” einer der Orte der Anbetung.

Hier sind die persönlichen Gegenstände der Hannibalen zu sehen. Unter den Exponaten befinden sich viele alte Bücher, Geschirr und Einrichtungsgegenstände, die in der Puschkin-Ära geschaffen wurden. Bei manchen Dingen gibt es Streit um die Echtheit der Reliquien, aber ist das wirklich so wichtig? Ein typisches Beispiel: ein Spitzenhandtuch mit dem Monogramm „AS”. Es ist keine Tatsache, dass das Ding Puschkin gehörte, aber ich würde gerne glauben, dass es so war.

Museumsnachlass von P.E. Scherbowa

25 besten Anwesen in St. Petersburg und der Region Leningrad - Liste, Foto, Beschreibung, Karte -

Das Gedenkhaus-Museum ist nach dem berühmten Karikaturisten benannt, seine Ausstellungen sind nicht nur der kreativen Arbeit, sondern auch dem hellen Leben der Berühmtheit gewidmet. Die Ausstellungshallen enthalten seltene Exponate zur Geschichte der Luftfahrt, Architektur, Gatchina, wo Pavel Yegorovich lebte.

Hier finden ständig interessante Ausstellungen und Live-Konzerte statt. Im Haus herrscht eine erstaunlich kreative Atmosphäre. Laut Besuchern wirkt sie inspirierend. Was ist sonst noch bemerkenswert an dem Kunstobjekt? Es wurde zu Beginn des letzten Jahrhunderts nach den Regeln des Jugendstils erbaut. Fast alle 10 Zimmer sind in ihrer ursprünglichen Form erhalten.

Prominente besuchten das Haus gerne: von Chaliapin, Kuprin bis Nesterov und Pervukhin. In seinen Räumen hatten Vertreter der kreativen Intelligenz hitzige Diskussionen über die Zukunft Russlands geführt und Pläne geschmiedet, junge Menschen im Geiste der Liebe zum Vaterland und zur russischen Kultur zu erziehen.

Kelch Herrenhaus

25 besten Anwesen in St. Petersburg und der Region Leningrad - Liste, Foto, Beschreibung, Karte -

Ein Wahrzeichen für Kenner der Geschichte der russischen Architektur. Das Haus in der Tschaikowsky-Straße fasziniert, staunt, überrascht. Das Herrenhaus ist etwas über 100 Jahre alt, seine Architektur ist in seinen Entscheidungen näher am Neobarock und gleichzeitig sehr eklektisch, unberechenbar, mysteriös. An dem Bauprojekt waren verschiedene Architekten beteiligt.

Profis fügten von allem etwas hinzu: Gotik, Renaissance, Neoklassik, Pseudogotik. Das Ergebnis war so etwas wie Fantasy, aber damals gab es diesen Stil noch nicht in der Kunst. Die Innen- und Außenausstattung des Gebäudes lässt sich mit zwei Worten beschreiben: von allem viel.

Es gibt Stuckleisten, Steinschnitzereien, komplexe kunstvolle Muster, strenge geometrische Figuren, skulpturale Kompositionen, einen dreistöckigen Kamin, handgefertigtes Parkett, auf dem Adler und Löwen abgebildet sind. Und im Haus finden Sie auch Veredelungselemente aus teurem Marmor, einzigartige Beleuchtungslösungen. Überraschenderweise stellt sich dieses Gefühl des schlechten Geschmacks überhaupt nicht ein. Aber was Sie sehen, ist atemberaubend, setzt in eine romantische Stimmung.

Chernysheva Datscha

25 besten Anwesen in St. Petersburg und der Region Leningrad - Liste, Foto, Beschreibung, Karte -

Das Gebäude ist nach einer berühmten Grafenfamilie benannt. Es liegt innerhalb der Grenzen der nördlichen Hauptstadt und gehörte früher territorial zu Gatchina. Diese Orte erinnern an die Romanows, Scheremetews, Mischukows, Tolstoi. Hier herrschen klassische architektonische Lösungen vor, in denen sich Raffinesse mit Aristokratie, dem Wunsch, italienische Stile und russische (genauer: byzantinische) Traditionen zu verbinden, verbindet.

Die Datscha hat einen zweiten Namen: Alexandrino. Manchmal wird es Ulyanovka genannt, was nicht ganz stimmt, da der zweite ein separater Teil desselben Waldparks ist. Es ist angenehm, auf den Wegen der Datscha entlang der Teiche zu spazieren und sich im Schatten jahrhundertealter Bäume zu entspannen. Dieser Ort ist vielen Einwohnern Russlands und des Auslands aus Fernsehserien und historischen Filmen bekannt. Horrorfilme zu drehen, Fernsehsendungen über die andere Welt sind hier ebenfalls großartig.

Dacha Tschernow

25 besten Anwesen in St. Petersburg und der Region Leningrad - Liste, Foto, Beschreibung, Karte -

Eine interessante Version von eklektischen Lösungen wurde von Zeitgenossen nicht geschätzt. Die Datscha am Ufer der Newa wurde vom russischen Architekten Gauguin erbaut. Warum stießen seine Innovationen auf so seltsame Reaktionen? Dem Genie wurde vorgeworfen, er … habe den russischen Stil zu frei interpretiert. Gauguin beschloss, das Gebäude mit Bezug auf die architektonischen Lösungen der vorpetrinischen Ära zu reproduzieren. So stellte sich eine Art Appell mit den berühmten Moskauer Kammern heraus.

Nicht allen Einwohnern der nördlichen Hauptstadt gefiel es. Das ist das ganze Geheimnis, warum es so viele Streitigkeiten um das Gebäude gab. Zu Beginn dieses Jahrhunderts fand das herrschaftliche Haus ein neues Leben: Es wurde restauriert, der prächtige Garten daneben wurde restauriert. Der erstaunliche Ort hat sich buchstäblich verändert und sieht genauso aus, wie Gauguin es sich erträumt hat: ungewöhnlich, kraftvoll, bezaubernd.

Mittelalterliche Stadt Svargas

25 besten Anwesen in St. Petersburg und der Region Leningrad - Liste, Foto, Beschreibung, Karte -

Es ist sehr beliebt bei Einwohnern und Besuchern der Stadt. Die varangianische Stadt ist ein Remake, aber sie erwies sich als mehr als zuverlässig. Glaubt man den Legenden, archäologischen Funden, gab es hier vor vielen Jahrhunderten eine große Wikingersiedlung. Die touristische Seite wurde geschaffen, um die Alltagswirklichkeiten des frühen Mittelalters so authentisch wie möglich wiederzugeben.

Svargas verändert sich ständig, als ob ein solcher Prozess vor vielen hundert Jahren mit einer echten nördlichen Siedlung stattgefunden hätte. Neue Gebäude, Werkstätten, Gehöfte erscheinen darin. Feiertage, Shows, kulturelle Veranstaltungen am Kunststandort werden in einem interaktiven Format abgehalten.

Kinder und Erwachsene können hier an Meisterkursen teilnehmen und Antiquitäten mit ihren eigenen Händen kopieren. Es gibt kein fließendes Wasser, keinen Strom, die üblichen Vorteile der Zivilisation, aber es gibt die Möglichkeit, Gerichte zu probieren, die in echten Holzöfen zubereitet werden.

Z. B. Herrenhaus Vollenweider

25 besten Anwesen in St. Petersburg und der Region Leningrad - Liste, Foto, Beschreibung, Karte -

Das zweistöckige Haus befindet sich auf der Insel Kamenny. Das Gebäude wurde im Stil der Nordmoderne errichtet. Wenn man es anschaut, hat man das Gefühl, dass dies ein Stück Skandinavien ist, nicht Russland. Das Massivhaus wurde Anfang des letzten Jahrhunderts angesichts der Komplexität der Erdvorarbeiten in Rekordzeit errichtet: in nur einem Jahr.

Für seine Verkleidung werden seltene Granitsorten verwendet, nach denen Kenner einst den Reichtum der Bauherren beurteilen konnten. Die interessantesten architektonischen Lösungen des Herrenhauses sind mit dem Dach und den Fenstern verbunden. Das erste besteht aus teuren Elite-Fliesen, und die Fensterkonstruktionen überraschen … mit ihrer Formenvielfalt. Es gibt 9 Arten von Fenstern, die eine fabelhafte Aussicht bieten.

Im Inneren des Gebäudes sind Buntglasfenster, Eichenverkleidungen, Stuckleisten und Kamine perfekt erhalten (und teilweise komplett restauriert). Heutzutage ist das Herrenhaus ein Elite-Hotel, aber die Einwohner von St. Petersburg nennen es oft einfach und süß: „unser Teremok”.

Stände von St. Petersburg auf der Karte

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen