...
🥲 Alles over toerisme en interessante plekken om te ontspannen. Beoordelingen van vakantiebestemmingen. Kaarten, steden en nog veel meer voor toeristen.

Metro in Rom: Schema, Öffnungszeiten, Preis 2021

71

Die römische U-Bahn ist die jüngste in Europa. Der Bau begann in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts, aber die Bauarbeiten wurden während des Zweiten Weltkriegs eingestellt. 1948 wurde wieder mit dem Bau der U-Bahn begonnen und 1955 wurde bereits eine 11 km lange Startstrecke verlegt, die die Stationen „TERMINI” und „LAURENTINA” verband. In den 60 Betriebsjahren betrug der Fahrgaststrom der römischen U-Bahn mehr als 270 Millionen Menschen.

U-Bahn-Karte

Metro in Rom: Schema, Öffnungszeiten, Preis 2021

Ein solch effektiver Betrieb der U-Bahn ist auf die Einfachheit und Zugänglichkeit ihrer Nutzung zurückzuführen. Die U-Bahn von Rom umfasst drei Zweige: die allererste blaue – B, orange – A sowie die Linie C. Die letzte Linie wurde vor relativ kurzer Zeit im Jahr 2012 verlegt und umfasst nur 4 Stationen.

Die Linie B umfasst 22 Stationen und verläuft vom Nordosten in den Südwesten der italienischen Hauptstadt. Die Linie A ist seit 1980 in Betrieb und umfasst 27 Stationen. Die Linien A und B kreuzen sich am Hauptbahnhof Termini. Es gibt einen Transfer von einer Metrolinie zur anderen. In Zukunft ist geplant, die Anzahl der Stationen der Linie C zu erhöhen und diesen Zweig außerhalb der Stadt zu erweitern. In naher Zukunft sollen 30 weitere U-Bahn-Stationen gebaut werden.

Die schwache Verzweigung erklärt sich durch das Vorhandensein antiker archäologischer Werte, die beim Bau von Tunneln gefunden wurden. Daher wird der Bau der römischen U-Bahn oft von archäologischen Ausgrabungen begleitet. Es ist bemerkenswert, dass viele U-Bahn-Stationen an der Oberfläche liegen und den Bahnsteigen gewöhnlicher Nahverkehrszüge ähneln. Daher ist es manchmal nicht möglich, vom selben Bahnsteig in die entgegengesetzte Richtung umzusteigen. In diesem Fall müssen Sie mit einem neuen Ticket durch die Drehkreuze gehen.

Metro in Rom: Schema, Öffnungszeiten, Preis 2021Kolosseum, Forum Romanum, Palatin mit einem Ticket
Eintrittszeit für den Petersdom mit Audioguide
Fast-Track-Eintritt zu den Vatikanischen Museen und der Sixtinischen Kapelle
Borghese-Galerie: Reservierter Eintritt Ohne Anstehen
: Museen, Sixtinische Kapelle, Petersdom
Rom: Sightseeing-Bustour Hop-on-Hop-off-
Busticket Rom: 24, 48 oder 72 Stunden
Petersdom mit Kuppelaufstieg und Kryptabesuch

So kaufen und nutzen Sie ein Ticket: Anleitung

Eine Besonderheit der römischen U-Bahn ist die Tatsache, dass sie nicht nur U-Bahnlinien, sondern auch gewöhnliche Bodenzüge umfasst. Ein solches System wurde für die Bequemlichkeit der Fahrgäste geschaffen, da Sie mit einem Ticket mit Zügen aller Art reisen können. Außerdem kann ein solches Universalticket an fast jedem Kiosk gekauft werden. Am sichersten ist es, ein Ticket an speziellen Automaten am Eingang der U-Bahn zu kaufen.

Sobald Sie ein solches Ticket entwertet haben, können Sie es für die nächsten 100 Minuten für jedes Verkehrsmittel verwenden, sei es ein elektrischer Zug, ein Bus oder eine Straßenbahn, die sich innerhalb derselben Zone bewegen. Die Zeit wird ab dem Moment der Kompostierung gezählt. Daher ist es für Touristen am bequemsten, ein Ticket am Flughafen zu kaufen, um keine Zeit mit dem Kauf zu verschwenden, sondern sofort eine Reise in die italienische Hauptstadt zu unternehmen. Wenn Sie jedoch die Route ändern und die U-Bahn erneut benutzen müssen, müssen Sie erneut eine Fahrkarte kaufen. Es ist erwähnenswert, dass Kinder unter zehn Jahren kostenlos fahren können.

In Rom wurde ein neues, bequemeres System für den Ticketkauf eingeführt. Jetzt können Sie ein Ticket kaufen und alle öffentlichen Verkehrsmittel während der darin angegebenen Zeit nutzen. Die Kosten für ein solches Ticket hängen von der Nutzungsdauer ab. Optional können Sie ein Ticket nicht nur für 100 Minuten, sondern auch für 24, 48 und 72 Stunden sowie für eine längere Zeit von 7 Tagen erwerben. Für Touristen sind solche Tickets sehr praktisch, da Sie, nachdem Sie sie nur einmal ausgegeben haben, sicher durch die Ewige Stadt fahren können und sich nicht jedes Mal Gedanken über das Vorhandensein eines Reisedokuments machen müssen.

Wie man sich in der U-Bahn fortbewegt

Die Leichtigkeit der Fortbewegung in der römischen U-Bahn liegt in der Bequemlichkeit, das Schema der U-Bahn-Linien zu verwenden. Alle Stationen, in deren Nähe sich die Sehenswürdigkeiten der italienischen Hauptstadt befinden, tragen die entsprechenden Namen. Wenn Sie sich zum Beispiel für einen Besuch des Kolosseums entscheiden, dann suchen Sie nach einer gleichnamigen Station. Auf der Karte der römischen U-Bahn ist die Lage der Stationen genauso orientiert wie auf dem Boden. Wenn sich der Flughafen Fiumicino im südwestlichen Teil von Rom befindet, sollte er auf der U-Bahn-Karte unten links gesucht werden.

U-Bahn-Öffnungszeiten

Die U-Bahn von Rom nimmt ihre Arbeit um 5.30 Uhr auf und schließt je nach Wochentag. Samstags und freitags endet der Betrieb der unterirdischen Autobahnen um 00.30 Uhr und an anderen Tagen schließt die U-Bahn um 23.30 Uhr.

Metro in Rom: Schema, Öffnungszeiten, Preis 2021

S-Bahnen kommen alle 10-15 Minuten an den Zielbahnhöfen an. Touristen sollten sich darüber im Klaren sein, dass die Fahrt von Oberflächenzügen früher endet als die Arbeit von U-Bahnen. Nach Giardinetti zum Beispiel fahren Bodenzüge nur bis Anfang 23.00 Uhr. Wenn Sie zum berühmten Lido-Strand fahren möchten, denken Sie daran, dass Züge in diese Richtung nur freitags bis 00:00 Uhr fahren und an anderen Tagen um 23:30 Uhr aufhören zu arbeiten.

In Rom kann es, wie in jeder europäischen Stadt, zu Streiks von Beschäftigten des öffentlichen Verkehrs kommen, was sich negativ auf die Bewegung in der Stadt auswirkt. Daher kann die U-Bahn die beste Option für einen Touristen sein, der unabhängig durch Rom reisen möchte.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen