...
🥲 Alles over toerisme en interessante plekken om te ontspannen. Beoordelingen van vakantiebestemmingen. Kaarten, steden en nog veel meer voor toeristen.

Zentrum von Bangkok (Thailand): was zu sehen, Foto, Beschreibung, interessante Orte

19

Touristen, die nach Thailand kommen, verbringen in der Regel Zeit am Sandstrand oder stürzen sich in die Welt der preiswerten exotischen Einkäufe, wo Sie für nur ein paar hundert Dollar Eigentümer hochwertiger gefälschter Waren berühmter europäischer und japanischer Marken werden können. Aber können diejenigen, die besonderes Augenmerk auf den Besuch historischer und kultureller Sehenswürdigkeiten legen, mit einem interessanten Ausflugsprogramm rechnen?

Um diese Frage zu beantworten, empfehlen wir Ihnen, unseren Reiseführer zu verwenden, mit dem Sie die interessantesten Ecken der Hauptstadt Thailands besuchen können. Ihre Aufmerksamkeit gilt einer reichhaltigen eintägigen Tour durch das Zentrum von Bangkok.

Lac Muang

Zentrum von Bangkok (Thailand): was zu sehen, Foto, Beschreibung, interessante Orte

Als Ausgangspunkt für unsere Route schlagen wir vor, eine lokale Attraktion mit besonderer Bedeutung zu wählen – den Lac Muang. Es ist eine drei Meter hohe Säule und symbolisiert den Anfang von etwas. In der Regel gibt es solche Denkmäler in jeder thailändischen Stadt und sie wurden zur Zeit der Gründung der ersten Siedlungen errichtet.

Die Säule befindet sich neben dem Großen Palast, daher ist es nicht verwunderlich, dass sie für viele Touristen unbemerkt bleibt. Um ihn herum gibt es auch eine Kapelle für Geister, die als die Wächter von Bangkok gelten.

Wat Mahathat

Zentrum von Bangkok (Thailand): was zu sehen, Foto, Beschreibung, interessante Orte

Eines der wichtigsten Relikte der Stadt ist die Tempelanlage Wat Mahathat, von der viele Mauern und Gebäude immer wieder zerstört wurden. Bis heute scheiterten die Bemühungen der Behörden, den ikonischen religiösen Komplex in seiner ursprünglichen Form vollständig wiederherzustellen. Die wertvollste Reliquie des Tempels war viele Jahrhunderte lang die Buddha-Statue aus reinem Gold. Der Legende nach hatte die Statue die Gabe, Wünsche zu erfüllen. Aber nachdem er in einen anderen Tempel verlegt wurde, kommen Touristen, um den steinernen Kopf des Buddha zu sehen, der sich seit Hunderten von Jahren langsam mit den Wurzeln der hier wachsenden Bäume verflochten hat.

Für Liebhaber der Meditation wird übrigens ein Besuch der Tempelanlage besonders in Erinnerung bleiben. Hier kann sich jeder unter der Führung der Mönche der Erkenntnis der Wahrheit einen weiteren Schritt nähern.

Bangkok Nationalmuseum

Zentrum von Bangkok (Thailand): was zu sehen, Foto, Beschreibung, interessante Orte

Wie in jedem anderen Land der Welt schenkt man in Thailand seiner jahrhundertealten Geschichte besondere Aufmerksamkeit und sammelt sorgfältig Artefakte, die helfen, das Leben, die Lebensmerkmale und Traditionen der alten Thais noch tiefer und detaillierter zu studieren. Deshalb sind alle Touristen, denen die Geschichte nicht gleichgültig ist, eingeladen, die Ausstellungshallen des Nationalmuseums der Hauptstadt zu besuchen. Die unter einem Dach gesammelte Sammlung von Relikten gilt nicht nur als die bedeutendste in Thailand, sondern hält seit mehreren Jahren in Folge die Palme unter ähnlichen Museumsausstellungen in ganz Südostasien.

Unter den Exponaten findet man auch die ersten Arbeitswerkzeuge der alten Siedler, und Objekte, die in der heutigen Zeit entstanden sind, sind von besonderem Wert. Waffen, Schmuck, Lebens- und Haushaltsgegenstände sowie wertvolle Relikte von religiöser Bedeutung und solche, die zur Durchführung von Ritualen verwendet wurden. In den örtlichen Hallen erfahren Sie, welche Handwerke in verschiedenen historischen Epochen hoch geschätzt wurden, mit welchen Erfindungen die Thailänder versuchten, die Natur zu erobern und das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Eine beeindruckende Sammlung von Trachten und Kunstgegenständen verdient besondere Aufmerksamkeit.

Khaosan-Straße

Zentrum von Bangkok (Thailand): was zu sehen, Foto, Beschreibung, interessante Orte

Nun, die berühmteste Straße der Hauptstadt Khaosan sollte von allen Touristen besucht werden, die es gewohnt sind, die Abend- und Nachtzeit leicht und fröhlich zu verbringen. Hier findet jeder etwas zu erschwinglichen Preisen und für jeden Geschmack. Übrigens ist diese Straße auch berühmt für ihre niedrigen Immobilienpreise, daher gibt es viele Touristen unter Touristen, die auf eigene Faust reisen und versuchen, an allem zu sparen. In Hostels werden jedem gute Konditionen für eine Übernachtung für nur 2-3 Dollar pro Person geboten.

Nun, Sie können sich in Cafés in der Khaosan Street „billig und fröhlich” erfrischen und Ihre Lieblingsart von Street Food oder Fast Food wählen, die auf der ganzen Welt beliebt ist. Jeden Abend locken zahlreiche Bars mit lauter Musik die Gäste der Stadt, und an jeder Ecke erweitern auf der Suche nach neuen Kunden Verkäufer von exotischen Gerichten, Medikamenten, Amuletten und anderem mysteriösem Unsinn ihr Geschäft. Hier können Sie auch eine interessante Tour buchen, mit der Sie Bangkok und all seine Sehenswürdigkeiten noch näher kennenlernen können.

Demokratie-Denkmal

Zentrum von Bangkok (Thailand): was zu sehen, Foto, Beschreibung, interessante Orte

Jeder Tourist mit Selbstachtung muss einfach Zeit finden und ein weiteres bedeutendes Denkmal im Zentrum von Bangkok besuchen – das Democracy Monument. Sie schufen 1939 zu Ehren des siegreichen Krieges zur Errichtung einer konstitutionellen Monarchie in Siam ein ungewöhnliches Gebäude.

riesige Schaukel

Liebe Fahrten? Dann beeilen Sie sich zu der riesigen Schaukel, die im 18. Jahrhundert nicht nur eine unterhaltsame Rolle spielte, sondern auch den verzweifeltsten und geschicktesten Teilnehmern ein Meer lebendiger Eindrücke, einen Adrenalinschub und sogar Reichtum versprach.

Zentrum von Bangkok (Thailand): was zu sehen, Foto, Beschreibung, interessante Orte

Das Gebäude ist 42 Meter hoch und das Funktionsprinzip ist wie folgt. Eine Gruppe von Draufgängern wurde in eine Wiege gesetzt, die sie schwingend versuchten, einen Beutel mit Goldmünzen zu erreichen, der an einer Stange in 25 Metern Höhe befestigt war. Es gab eine wichtige Nuance: Sie mussten den Beutel mit den Zähnen zerreißen. Viele waren so eifrig, dass sie verletzt wurden, und manchmal wurde die Feier sogar vom Tod von Draufgängern überschattet.

Leider gibt es heute keine Möglichkeit, auf einer Riesenschaukel zu fahren. Unter dem Einfluss der zerstörerischen Naturgewalten verfielen die hölzernen Teile der Attraktion nach und nach und stürzten ein. Das letzte Mal, dass die Schaukel funktionierte, war im Jahr 1935.

Museum von Siam

Zentrum von Bangkok (Thailand): was zu sehen, Foto, Beschreibung, interessante Orte

Eines der ungewöhnlichsten Museen in Thailand ist die Siam Gallery. Im Gegensatz zu anderen ähnlichen Einrichtungen wird den Besuchern angeboten, mit Hilfe moderner virtueller Programme und Manipulatoren in die Geschichte des Landes einzutauchen. Die wichtigsten Führer und Exponate des Museums sind Dutzende von Hologrammen, Animationen und sensorischen Projektionen.

Zum Beispiel können Touristen persönlich eine Kanone auf ein feindliches Schiff abfeuern, ein Lernspiel mit Märkten und Händlern spielen oder sogar eine neue Karte von Siam erstellen und Dörfer und Siedlungen darauf zeichnen.

Phakhurat-Markt

Zentrum von Bangkok (Thailand): was zu sehen, Foto, Beschreibung, interessante Orte

Nun, wie soll man sich auf dem exotischen Markt zurechtfinden, dessen Theken von der Vielfalt der präsentierten Gewürze, Stoffe und Souvenirs einfach überwältigt sind! Hierher kommen die Menschen für erstklassige Seide, schneeweiße Baumwolle und indischen Batist. Zu erschwinglichen Preisen können Sie jederzeit fertige Produkte aus Seide und anderen Stoffen kaufen – Outfits, nationale Kleidung und Taschen.

Es erfordert unglaubliche Willenskraft, an den duftenden Gewürz- und Gewürzhändlern vorbeizugehen, deren Duft wir noch ein paar Straßen weiter vom Markt aus wahrnehmen können. Neben immunstärkenden Currywürzen gibt es eine riesige Auswahl an orientalischen Gewürzen, die jedem Gericht der russischen oder europäischen Küche einen besonderen Geschmack verleihen.

Wie Sie sehen können, ist das Zentrum von Bangkok nicht nur voll von buddhistischen Tempeln und ungewöhnlichen Kulturdenkmälern. Im Rahmen einer unabhängigen Tour können Sie viele interessante Orte besuchen, von denen viele nicht in die Zeilen unseres kurzen Berichts passten.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen