...
🥲 Alles over toerisme en interessante plekken om te ontspannen. Beoordelingen van vakantiebestemmingen. Kaarten, steden en nog veel meer voor toeristen.

Was Sie auf Kreta mit dem Auto auf eigene Faust sehen können – Route, Beschreibung, Bewertungen, Karte

50

Was auf Kreta mit dem Auto zu sehen ist, ist für Touristen von Interesse. Und lohnt es sich, für ein paar Tage ein Auto zu mieten? Ja natürlich! Schließlich spart eine solche Reise Zeit für Besichtigungen und ermöglicht es Ihnen, in die köstlichsten Ecken der Insel zu klettern. Es ist kein Geheimnis, dass sich die wichtigsten Kulturobjekte der Insel weit entfernt von den Haltestellen der öffentlichen Verkehrsmittel befinden. Und der Transport ist zwar vorhanden, läuft aber nach freiem Fahrplan. Daher vergeht viel Zeit, aber ich möchte den Strand aufsaugen und Zeit haben, geheime Ecken zu besuchen. Und ein Mietwagen hilft dabei, Ihre Träume wahr werden zu lassen.

Vorteile der Autovermietung

Was Sie auf Kreta mit dem Auto auf eigene Faust sehen können - Route, Beschreibung, Bewertungen, Karte

Auf Kreta die Hauptautobahn E75, die sich entlang der Nordküste der Insel erstreckt und durch die Städte Chania, Rethymno, Heraklion, Agios Nikolaos führt. Diese Straße ist ziemlich gut ausgestattet, es ist bequem, sie zu befahren.Von Heraklion nach Messara sind auch Gleise auf europäischem Niveau verlegt. Und wenn man sich südlich der E75 bewegt, sind die Straßen merklich schlechter, oft unbefestigt und ungepflegt. Bei der Trassierung sollte die Qualität der Autobahn berücksichtigt werden.

Was bringt ein Umzug in einen Mietwagen:

  1. Unabhängigkeit der Bewegung auf der Insel. Der Tourist ist vom Fahrplan der öffentlichen Verkehrsmittel befreit: Immerhin fährt der Bus zweimal täglich (morgens und abends) zu den schönsten Orten, aber weit entfernt von den Feriendörfern.
  2. Die Möglichkeit, einen Bewegungsplan nach eigenem Ermessen zu erstellen. Traditionelle Routen sind manchmal aus verschiedenen Gründen für Touristen nicht akzeptabel.
  3. Leichtigkeit des Reisens. Dies ist wichtig, wenn Sie mit Kindern reisen. Außerdem kann der Tourist alles Notwendige für den Ausflug mitnehmen (Verpflegung, Wasser, Sonnenschirme, Strandmatten). Gegenstände werden in den Kofferraum geladen, und bei der Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln muss alles in den Händen getragen werden.
  4. Reisekomfort. Sie können eine Route so aufbauen, dass Sie den Modus des Tages nicht ändern müssen.
  5. Wenn Sie ein Auto mieten, wird Ihr Urlaub unvergesslich: Sie müssen sich nicht in einem Feriendorf ausruhen. Gemäß der festgelegten Route können Sie die gesamte Insel umrunden und in ausgewählten Städten Halt machen. Hotels sollten im Voraus gebucht werden (sowie die Route).

Bei der Anmietung eines Autos wird empfohlen, den Mietvertrag zu lesen. Es sollte ein vollständiges Paket an Versicherungsleistungen bereitgestellt werden. Und es ist wichtig, die Transportkosten zu berücksichtigen: Ein kleines Auto verbraucht weniger Benzin. Und es wird empfohlen, alle festgestellten Mängel am Auto sofort in den Vertrag aufzunehmen.

Wir empfehlen den Dienst myrentacar.com. Die Mitarbeiter des Unternehmens arbeiten so, dass es für ihre Kunden bequem ist:

  1. Das ausgewählte Auto wird zum angegebenen Zeitpunkt an den angegebenen Ort geliefert. Auch zur Miete an einem vom Kunden gewählten Standort verfügbar.
  2. Die Kaution für das Auto ist 30 % geringer als bei anderen Vermietern. Das ist wichtig, schließlich kann der Rest der Mittel für die Organisation der Erholung ausgegeben werden.
  3. Der Vertrag besagt, dass das Auto voll versichert ist. Aber das entbindet den Fahrer natürlich nicht von vorsichtiger Fahrweise.
  4. Bei Abschluss eines Mietvertrages bietet ein Mitarbeiter des Unternehmens selbst an, den bestehenden Schaden zu beheben. Damit werden Streitfragen bei der Fahrzeugübergabe beseitigt.
  5. Das Auto wird mit vollem Benzintank serviert: Das ist besonders schön, Sie können sofort losfahren.
  6. Bei der Bereitstellung eines Autos werden die Wünsche des Kunden immer berücksichtigt.
  7. Sie können ein Auto im Voraus auf der Website des Unternehmens buchen. Das spart viel Zeit bei der Ankunft.
    Und das Wichtigste: Nach der Lieferung des Autos schreibt das Unternehmen die reservierten Gelder des Kunden nicht ab! Diese Art von Betrug ist hier komplett ausgeschlossen!

Kloster Arkadi

Was Sie auf Kreta mit dem Auto auf eigene Faust sehen können - Route, Beschreibung, Bewertungen, Karte

Das Kloster liegt 25 km von der Stadt Rethymno entfernt. Sie müssen auf der Hauptautobahn in Richtung Heraklion fahren. Am Wegweiser Tsesme Platania steigen Sie an der alten Nationalstraße aus und fahren 16 km weiter. Hinter dem Dorf Amnatos liegt Arkadi. Das Kloster liegt in den Bergen auf einer Höhe von etwa 500 m über dem Meeresspiegel, daher ist diese Straße voller Kurven, Höhen und Tiefen. Für sicheres Fahren sollten Sie die Warnschilder beachten.

Die ersten orthodoxen Mönche ließen sich bereits im 5. Jahrhundert in Arkadi nieder, und die Hauptgebäude wurden im 16.-17. Jahrhundert errichtet. Touristen besuchen zunächst die Kirche aus dem 15. Jahrhundert, aber dieser Ort hat eine tragische Geschichte. 1866 fand auf Kreta ein Aufstand gegen die osmanische Herrschaft und die erzwungene Einführung des Islam statt. Und die Mönche beherbergten ungefähr 1.000 Orthodoxe (Militär und Zivilisten), über denen das türkische Schwert der Vergeltung hing. (Es sollte beachtet werden, dass es den Mönchen verboten ist, ohne die besondere Erlaubnis des Hierarchen Waffen gegen irgendjemanden zu erheben).

Die Belagerten kämpften tapfer, aber nach 3 Tagen brachen die Osmanen in das Kloster ein. Aber die Orthodoxen sammelten sich im Pulvermagazin und sprengten sich zusammen mit der Munition in die Luft. Die Türken erledigten die Überlebenden, aber die Nachricht von den Gräueltaten der Invasoren gab der Befreiungsbewegung neuen Auftrieb. Arkadi wurde von der UNESCO zum Europäischen Freiheitsdenkmal erklärt. Nach der Unabhängigkeit Griechenlands wurde das Gebiet geräumt und die Gebäude restauriert.

Heute können Sie das Territorium des Klosters sehen, wo sich befinden:

  1. Tempel. Es hat einen ungewöhnlichen doppelten Glockenturm. Im Inneren befindet sich ein Zypressenaltar aus dem Jahr 1902.
  2. Refektorium. Hier sind Bänke und Tische, die von wütenden Osmanen zerhackt wurden. Hinter dem Refektorium steht ein Baum mit einer Granate im Fass, die hier während des Angriffs umgestürzt ist.
  3. Überreste des gesprengten Schießpulverlagers. Heute gibt es dort ein kleines Museum, in dem ein Teil des zerhackten und erschossenen Evangeliums ausgestellt ist, eine Tür mit Schussspuren.
  4. Das Gebäude der ehemaligen Windmühle. Heute sind hier die Toten des Klostersturms 1866 begraben.
  5. Nebengebäude: Speisekammern, Keller, Bäckerei, Stallungen.
  6. Die Zellen, in denen die Mönche lebten.

Der Eintritt in das Klostergebiet ist frei, aber wer möchte, kann einen bestimmten Betrag spenden.

Frischer See Kournas

Was Sie auf Kreta mit dem Auto auf eigene Faust sehen können - Route, Beschreibung, Bewertungen, Karte

Um diese einzigartige Naturattraktion zu besuchen, ist ein Auto unverzichtbar. Abfahrtsort: Stadt Rethymno. Sie sollten sich entlang der Nationalstraße in Richtung des Küstendorfes Georgioupoli bewegen. Hier müssen Sie in Richtung des Dorfes Kournas abbiegen. In Kournas gibt es einen kostenpflichtigen Parkplatz. Sie sollten das Auto darauf lassen und dann zu Fuß zum See gehen. Dieser Süßwassersee ist wichtig für Kreta, das unter Süßwassermangel leidet.

Kournas ist das einzige Gewässer, das im Sommer nicht austrocknet, weshalb es in die Liste der geschützten Staatsgebiete aufgenommen wurde. Trotzdem ist der See sehr malerisch, daher besuchen ihn oft Touristen. Kournas entstand durch das Füllen des Beckens mit Wasser. Sein Pegel liegt mehr als 3 m unter dem Meeresspiegel. Und es wird von 2 Quellen gespeist: Eine ist immer versteckt und die zweite erscheint im August, wenn der Pegel in Kournas aufgrund von trockenem und heißem Wetter sinkt.

Zu dieser Zeit können Touristen um den See herumlaufen: Es sind nur 3,5 km. Der Fluss Almyros fließt aus dem See und mündet in der Nähe des Dorfes Kavros ins Meer. Wie in Kournas ist das Wasser in Almiros sauber und klar. Die Tiefe des Sees ist gering (ca. 2,5-3 m), aber in der Mitte erreicht er 23 m. Tauchbegeisterte werden es genießen, in das kristallklare, blaue Wasser einzutauchen und bunte Fische zu beobachten.

Das Küstengebiet ist in 2 Teile geteilt:

  1. Geadelt. Hier wird der Strand geräumt, Sonnenschirme und Sonnenliegen aufgestellt, Boots- und Katamaranverleih organisiert, es gibt ein Café.
  2. Wild. Der Strand erscheint den Touristen in seiner ursprünglichen Form. Vögel nisten hier, Schlangen und Eidechsen sonnen sich in der Sonne, Süßwasserschildkröten kriechen im Morgengrauen auf den Sand. Aber genau hier lauern Gefahren auf die Gäste: Die Küste ist mit sumpfigem Schlick bedeckt, der wie reiner weißer Sand aussieht. In solchem ​​Schlick kann man sich verzetteln, wie in einem Sumpf.

Im Dorf Kournas können Sie die byzantinische St.-Georgs-Kirche besuchen und Geschäfte verkaufen ausgezeichnete lokale Keramik und Souvenirs.

Siehe Preise für Touren nach Kreta

Kourtaliotiko-Schlucht

Was Sie auf Kreta mit dem Auto auf eigene Faust sehen können - Route, Beschreibung, Bewertungen, Karte

Dieses Juwel der Insel ist bequem mit dem Auto zu erreichen. Kourtaliotiko liegt 25 km von der Stadt Rethymnon entfernt. Sie sollten die E75 am Schild Spili nach Süden in die Gegend von Rethymnon verlassen. Dann fahren Sie weiter zum Dorf Koksare, wo Sie am Wegweiser Preveli (nach rechts) abbiegen und zum Dorf Plakias gehen müssen: Hier ist der Eingang zur Schlucht. Diese Schlucht ist zu jeder Jahreszeit schwer zu passieren, aber es ist so ungewöhnlich, dass Touristen hierher kommen.

In Kourtaliotiko können Sie das Heulen des Windes, das Rauschen der Wasserfälle und Applaus hören. Der Ort selbst ist malerisch: Sie sollten die Schönheit von 2 Aussichtsplattformen aus beobachten. Und wenn Sie die Steintreppe hinuntergehen, können Sie das kristallklare kühle Trinkwasser aus dem Big River schmecken. Übrigens, an der Gabelung biegen Sie links ab: Der rechte Abzweig führt zur Pumpstation. Und Liebhaber des Kulturtourismus werden den Tempel von Nicholas Kurtaliotsky (lokal verehrter Heiliger) besuchen, der sich am Ende der Treppe in der Nähe des Wassers befindet.

Kloster Preveli

Was Sie auf Kreta mit dem Auto auf eigene Faust sehen können - Route, Beschreibung, Bewertungen, Karte

Sie müssen 32 km von der Stadt Rethymnon nach Preveli fahren. Sie sollten die E75 am Schild Spili nach Süden in die Gegend von Rethymnon verlassen. Fahren Sie dann weiter bis zum Dorf Koksare, wo Sie am Wegweiser Preveli rechts abbiegen müssen. Das Parken in der Nähe von Kato Preveli ist kostenpflichtig. Es gibt ein kleines Café in der Nähe. Dieses Kloster wurde im 16. Jahrhundert gegründet, obwohl die ersten Einsiedler hier im 10. Jahrhundert auftauchten.

Die wohlhabende kretische Familie Prevelis spendete für den Bau von Preveli, und der erste Abt des Klosters stammte aus dieser Familie. Preveli hat immer für die Freiheit Griechenlands gekämpft und wurde 6 Mal zerstört: 5 Mal von den Osmanen, das letzte Mal von den Nazis. Das Kloster hat einen Abstieg in eine bequeme Bucht, wo Schiffe festmachten, die verwundete Soldaten wegnahmen und Waffen brachten.

Die Eindringlinge richteten die Patrioten hin und zerstörten das Kloster. Nach der letzten Schändung wurde Preveli nicht vollständig restauriert: Der zu Ehren Johannes des Täufers geweihte untere Teil war stark beschädigt. Der obere Teil, zu Ehren von Johannes dem Theologen geweiht, ist weniger zerstört, jetzt leben 3 Mönche darin.

In Preveli können Sie sehen:

Die Besichtigung des Klosters dauert etwas mehr als eine Stunde. In Preveli können Sie das Wunderkreuz von Ephraim von Preveli verehren. Dieser Heilige heilt Augenkrankheiten.

Palmenstrand Preveli

Was Sie auf Kreta mit dem Auto auf eigene Faust sehen können - Route, Beschreibung, Bewertungen, Karte

Sie müssen 32 km von der Stadt Rethymno zum Strand von Preveli fahren. Sie sollten die E75 am Schild Spili nach Süden in die Gegend von Rethymnon verlassen. Fahren Sie dann weiter bis zum Dorf Koksare, wo Sie am Wegweiser Preveli rechts abbiegen müssen. Das Parken in der Nähe von Kato Preveli ist kostenpflichtig. Hier empfiehlt es sich, das Auto stehen zu lassen und die Steintreppe hinunterzugehen. Sie müssen 1 km hinuntergehen.

Der Strand heißt Palm, weil sein Territorium mit Dattelpalmen bedeckt ist, die ohne menschliches Eingreifen gewachsen sind. Der Ort ist malerisch, aber gleichzeitig ein Naturschutzgebiet: In die Bucht fließt der Fluss Megalopotamos mit Trinkwasser. Aus diesem Grund ist das Libysche Meer hier sauberer, frischer, aber auch kalt. Hier gibt es keinen üblichen Touristenservice. Von der Unterhaltung nur die Vermietung von Katamaranen.

Festung Fortezza

Was Sie auf Kreta mit dem Auto auf eigene Faust sehen können - Route, Beschreibung, Bewertungen, Karte

Fortezza befindet sich in der Stadt Rethymnon unter der Adresse: Leof. Emmanouil Kefalogianni, 27. Dies ist ein Befestigungsmonument aus byzantinischer Zeit. Der Bau der Festung begann 1540, nachdem sich Kaufleute in der Bucht niedergelassen hatten, die zum Anlegen von Schiffen geeignet war. Um sie vor Piraten zu schützen, bauten die Venezianer eine Festung. Anschließend wurde es von den Osmanen genutzt, um die Stadt vor dem Meer zu schützen.

Heute können Sie erhalten sehen:

Im Arsenalgebäude finden thematische Ausstellungen statt.

Knossos-Palast

Was Sie auf Kreta mit dem Auto auf eigene Faust sehen können - Route, Beschreibung, Bewertungen, Karte

Touristen müssen diese Attraktion besuchen, da der Palast nicht weit entfernt ist: weniger als 5 km von Heraklion entfernt. Und die Anreise mit dem Auto ist einfach. Ihr Auto können Sie kostenlos in der Nähe des Eingangs parken. Wissenschaftler konnten feststellen, dass der erste Palast (der durch ein Erdbeben zerstört wurde) von den Minoern um 2000 v. Chr. wieder aufgebaut wurde. Es wurde restauriert: Gleichzeitig wandten die Architekten alle technischen Neuerungen an.

Aber im 16. Jahrhundert v. und dieser Palast wurde von den Elementen zerstört, diesmal durch ein Erdbeben. Und der Palast wurde für viele Jahre vergessen. Erst Ende des 19. Jahrhunderts führte Kalokerinos kleine Arbeiten durch, und die von ihm entdeckten Antiquitäten rückten sofort in den Mittelpunkt der Weltarchäologie. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts erwarb Arthur Evans Land für groß angelegte Ausgrabungen.

Heute wird den Touristen eine geräumte und rekonstruierte Fläche von 130 x 180 m zur Besichtigung angeboten, es gibt mehr als 1000 Räume, komplizierte Passagen. Übrigens gibt es auf den Ruinen ein Labros-Zeichen, dh ein Labyrinth. Historiker sind daher zu dem Schluss gekommen, dass sich hier das legendäre Labyrinth des Minotaurus befand.

Der Thronsaal wurde mit einer Porphyrschale perfekt für eine gleichzeitige Audienz von 1,5 Dutzend Personen erhalten. An den Wänden befinden sich Fresken, die Szenen aus dem Leben der Minoer im Jahr 1700 v. Säulen restauriert. Alle Artefakte sind prägnant und elegant zugleich. Besucher sind eingeladen, den Palast von Knossos mit einer Führung zu besuchen oder einen Audioguide zu nehmen.

Matala-Strand

Was Sie auf Kreta mit dem Auto auf eigene Faust sehen können - Route, Beschreibung, Bewertungen, Karte

Der malerische Ort liegt 70 km von Heraklion entfernt. Fahren Sie entlang der E75 in Richtung der Stadt Gazi und biegen Sie hier nach Süden in Richtung Timbaki ab. Folgen Sie im Dorf Mires der Beschilderung zum Strand von Matala. Die Straße führt hinauf in die Berge, dann hinunter in die Täler. Sie selbst ist sehr malerisch. Sie sollten den Strand wegen der atemberaubenden Sonnenuntergänge besuchen: Die Sonne geht hier direkt ins Libysche Meer. Und die Küstenklippen sind mit alten Höhlen übersät.

In diesen von Menschenhand geschaffenen Grotten lebten Mitte des 20. Jahrhunderts Hippies: Vertreter der Subkultur kamen aus aller Welt hierher. Aber die Einheimischen von Zypern, angeführt von Bischof Gortinis, erkannten die Hippies. Und der Strand hat seinen zweiten Namen behalten. Heute kann man die Höhlen sehen, aber es ist verboten, darin zu wohnen. Es gibt einen kleinen Tempel der Allerheiligsten Theotokos und eine Höhle, in die Brutus eintrat.

Im Juni wird der Strand zum Schauplatz des Matala Beach Festivals: Das Festival dauert mehrere Tage. Es wird empfohlen, Tickets im Voraus zu kaufen. Matala ist Träger der Blauen Flagge. Es gibt eine ausgebaute Infrastruktur, im Dorf kann man lecker und günstig essen. Bereiten Sie nationale und europäische Gerichte zu.

Archäologisches Museum von Agios Nikolaos

Was Sie auf Kreta mit dem Auto auf eigene Faust sehen können - Route, Beschreibung, Bewertungen, Karte

Die Stadt Agios Nikolaos ist von Heraklion aus leicht erreichbar, wenn Sie sich entlang der E75 nach Osten bewegen. Das sind ungefähr 63 km. Das Archäologische Museum befindet sich nicht weit vom Damm entlang der Paleolog-Straße, Haus 74. Die Ausstellung ist ziemlich neu: Zuvor wurden alle gefundenen Artefakte an das Metropolitan Museum in der Stadt Heraklion geschickt. Doch schon bald reichte der Platz in den Lagerräumen der letzteren nicht mehr aus, sodass eine Filiale in Agios Nikolaos eröffnet wurde.

Hier sieht man:

Die Ausstellungsstücke sind in ausgezeichnetem Zustand. Sie beschreiben die Zeit vom Neolithikum bis zum Römischen Reich.

Vulismeni-See

Was Sie auf Kreta mit dem Auto auf eigene Faust sehen können - Route, Beschreibung, Bewertungen, Karte

Die Stadt Agios Nikolaos ist von Heraklion aus leicht erreichbar, wenn Sie sich entlang der E75 nach Osten bewegen. Das sind ungefähr 63 km. Der Voulismeni-See (Vulismeni) liegt direkt im Zentrum der Stadt. Das Reservoir ist mit Süßwasser gefüllt, hat die Form einer Untertasse mit einem Durchmesser von weniger als 140 m. Und es hat keinen Boden (nach den Zusicherungen der Anwohner).

Diese Meinung wurde zwar 1853 von Admiral Spratt, dann von Jacques Yves Cousteau in den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts konsequent widerlegt. Es stellte sich heraus, dass Vulismeni bis auf den Grund von 64 m malerisch ist: Das Wasser darin ist unrealistisch dunkel, fast schwarz, in der Farbe; Von Westen ist es von Felsen umgeben und von Osten – Cafés und Restaurants mit lokaler Küche. Der See ist perfekt für eine unvergessliche Fotosession.

Zeus-Höhle

Was Sie auf Kreta mit dem Auto auf eigene Faust sehen können - Route, Beschreibung, Bewertungen, Karte

Von der Autobahn E75 in der Gegend von Heraklion biegen Sie am Schild nach Psychro nach Südosten ab. Hinter dem Dorf Psychro führt ein kurvenreicher Feldweg nach Westen, der auf einem Parkplatz endet. Hier sollte man das Auto stehen lassen und den Berg zu Fuß erklimmen. Der Weg ist ziemlich steil, aber es gibt Bänke im Schatten, auf denen sich müde Wanderer ausruhen können. Esel können diejenigen, die völlig müde sind, in die Höhle bringen.

Die Höhle, in der nach alten Legenden Zeus geboren wurde, befindet sich in den Bergen von Dikti. Es wurde 1886 von Joseph Hadzidakis entdeckt. In der Höhle gefundene Artefakte befinden sich im Heraklion Museum. Heute zieht die Zeus-Höhle Touristen nicht nur mit der damit verbundenen Legende an, sondern auch mit ihrer erstaunlichen Schönheit. Die Besucher sind umgeben von Stalagtiten und Stalagmiten, die zu Stalagnaten zusammenwachsen.

Es wird vorgeschlagen, sich in der Grotte entlang einer Metalltreppe mit Geländer zu bewegen. Es lohnt sich, auf bequeme Schuhe zu achten: Die Stufen sind stellenweise rutschig. Die Wände sind mit bunten Lampen beleuchtet: Es ist alles sehr romantisch. Am Ausgang der Höhle befindet sich eine Aussichtsplattform, von der aus sich ein fantastischer Blick auf das Lassithi-Plateau öffnet.

Archäologisches Museum von Heraklion

Was Sie auf Kreta mit dem Auto auf eigene Faust sehen können - Route, Beschreibung, Bewertungen, Karte

Die Ausstellung befindet sich im Zentrum von Heraklion unter der Adresse: Xanthoudidou Str., 1. Dies ist ein großartiger Ort für Gäste Kretas, die den Strandurlaub satt haben, und für Liebhaber des Kulturtourismus. Der Initiator der Entstehung der Ausstellung war Joseph Hadzidakis. Seinen Bemühungen ist es zu verdanken, dass die Ausstellung ein eigenes Gebäude erhielt. Und das nicht irgendwo, sondern auf den Ruinen eines Tempels, der bei einem Erdbeben starb. Im Innenhof des Museums können Besucher einen Teil des einzigartigen Mauerwerks besichtigen.

Die Dauerausstellung belegt bis zu 20 Säle. Hier sind auf Kreta entdeckte Artefakte, die den Zeitraum von der Zeit der ersten Besiedlung bis zum römischen Griechenland abdecken. Besonders die Schmuck- und Keramikabteilung zieht Besucher an. Und der Stolz der Museumsverwaltung ist der Diskus von Phaistos, auf dessen beiden Seiten eine Botschaft an die Nachkommen gedruckt ist.

Vai-Strand

Was Sie auf Kreta mit dem Auto auf eigene Faust sehen können - Route, Beschreibung, Bewertungen, Karte

Dieser Ort wird von Strandliebhabern geliebt. Und selbst mit einem Mietwagen hierher zu kommen, ist nicht einfach. Von Heraklion aus sollten Sie auf der E75 nach Osten in die Stadt Agios Nikolaos fahren. Hier endet der gute Teil des E75: Die Strecke wird eng und kurvenreich. Sie müssen bis nach Sitia fahren und dann 29 km auf der unbefestigten Straße zum Strand. Es gibt organisierte Parkplätze und etwas weiter – spontan, aber kostenlos. Von Heraklion bis zu Ihrem Ziel müssen Sie etwa 150 km fahren, teilweise entlang von Bergschlangen.

Und der Strand kann sich sehen lassen: Nicht umsonst wurde er mit der Blauen Flagge ausgezeichnet. Der reinste weiße Sand ist von einem Palmenhain umgeben. Der Einstieg ins Wasser ist sanft, man sollte aber vorsichtig einsteigen, denn der Sand ist mit rutschigen Steinen durchsetzt. Das Wasser im Libyschen Meer ist warm, es ist angenehm zu schwimmen.

Die Infrastruktur am Strand ist ordentlich: Liegestühle und Sonnenschirme können gemietet werden, auf dem Sand sind Holzböden verlegt, es gibt kostenlose Umkleidekabinen und Duschen. Zu viele Urlauber sind verärgert: Sie sollten früh hierher kommen. Zelten und Übernachten ist jedoch verboten: Vai ist ein Naturschutzgebiet.

Die versunkene Stadt Olus

Was Sie auf Kreta mit dem Auto auf eigene Faust sehen können - Route, Beschreibung, Bewertungen, Karte

Sie können das einzigartige Objekt von Heraklion aus erreichen. Zuerst müssen Sie auf der E75 nach Osten in die Stadt Agios Nikolaos fahren, dann auf der Autobahn 90 abfahren und nach Norden nach Pissidos fahren; dann sollten Sie nach Ölanda ziehen. Im Zentrum der Stadt, in der Nähe des Platzes in der Mirabello-Bucht des warmen kretischen Meeres, befindet sich eine versunkene Stadt.

Es war einst ein blühender Stadtstaat. Er handelte mit Nachbarn, prägte seine eigene Münze, kämpfte mit Feinden. Wissenschaftler können nicht eindeutig beantworten, warum Olus sank. Die Überreste der Gebäude wurden 1960 von Anastasios Orlandos entdeckt. Heute können Touristen bei ruhigem Wetter die Überreste von Unterwasserstrukturen sehen und an einigen sogar entlanggehen. Und Tauchbegeisterte werden beim Tauchen alle Gebäude inspizieren und vielleicht finden sie etwas.

Die antike Stadt Gortyn

Was Sie auf Kreta mit dem Auto auf eigene Faust sehen können - Route, Beschreibung, Bewertungen, Karte

Der bequemste Weg, um zu der einzigartigen Open-Air-Anlage zu gelangen, ist von Heraklion aus. Biegen Sie von der Nationalstraße E75 am Schild Mires nach Süden ab und fahren Sie dann in die Stadt Agia Deka. Unmittelbar dahinter befindet sich das antike Gortyn. Es war einst ein wohlhabender Stadtstaat, der seine eigenen Münzen prägte. Seit der Christianisierung Griechenlands vor 1000 Jahren ist Gortyn die Hauptstadt Kretas. Die Stadt wurde durch ein Erdbeben zerstört.

Heute liegt Gortyna auf beiden Seiten der Autobahn, ihr Durchmesser beträgt etwa 10 km. Touristen können die gut erhaltenen sehen:

Unweit der Kathedrale St. Titus sind die Mauern des Prätorenherrschers der Stadt erhalten geblieben.

Historisches Museum von Kreta

Was Sie auf Kreta mit dem Auto auf eigene Faust sehen können - Route, Beschreibung, Bewertungen, Karte

Das Zentrum befindet sich in der Hauptstadt von Kreta – Heraklion, unter der Adresse: Sofokli Venizelou Ave, 27. Die Ausstellung wurde vor kurzem eröffnet: 1953. Heute enthält es wichtige Artefakte, die auf der Insel gefunden wurden. Touristen sind eingeladen, die Sammlung von Objekten von den ersten Siedlungen auf der Insel bis zum Zweiten Weltkrieg zu besichtigen. Alle Ausstellungen sind chronologisch geordnet, es gibt interaktive Layouts.

Festung Kules

Was Sie auf Kreta mit dem Auto auf eigene Faust sehen können - Route, Beschreibung, Bewertungen, Karte

Festungsadresse: 71202, Heraklion. Kules ist eines der Symbole von Heraklion. Die Byzantiner begannen mit dem Bau (damals hieß er Handax), die Venezianer fuhren fort (umbenannt in Rocca a Mare), die Osmanen vollendeten den Bau (sie nannten ihn Kules, das heißt Wasserturm). Diese große Festung hat Innenmauern mit einer Dicke von 3 m und Außenmauern mit einer Dicke von 9 m. Die Dauerausstellung ist klein: Kanonenkugeln, Kanonen, scharfe Waffen. In der Festung finden jedoch thematische Ausstellungen statt, und im Freien finden das ganze Jahr über Konzerte statt.

Bucht von Balos

Was Sie auf Kreta mit dem Auto auf eigene Faust sehen können - Route, Beschreibung, Bewertungen, Karte

Der einzigartige Ort liegt 50 km von Chania entfernt. Sie sollten in Richtung der Stadt Kissamos fahren und dann den Schildern in Richtung des Dorfes Kaliviani folgen. Nach 2 km nach Verlassen des Dorfes beginnt ein Feldweg. Er ist schmal, ungepflegt, 8 km lang. Es sollte mit einer Geschwindigkeit von 12-15 km/h gefahren werden. Die Straße führt zu einem kleinen Parkplatz. Hier sollten Sie das Auto stehen lassen und den Weg zur Bucht hinuntergehen.

Balos wird durch Cape Tigani und die unbewohnte Insel Imeri Gramvousa vor Wind und Wellen geschützt. Das Meer hier ist ruhig, transparent, das Schwimmen ist angenehm. Und an diesem Ort gibt es eine erstaunliche Wasserfarbe: Dies liegt daran, dass in der Bucht 3 Meere miteinander verbunden sind: die Ägäis, die Libysche und die Ionische. Sie haben unterschiedliche Salzgehalte und Temperaturen, weshalb es auf Balos eine solche Vielfalt an Farben gibt!

Und die Hauptüberraschung der Bucht ist die Lagune von Balos. Es wird von zwei Nehrungen gebildet, die das Kap Tigani und die Halbinsel Gramvous verbinden. An dieser Stelle wurde ein flaches Becken mit immer warmem und ruhigem Wasser gebildet. Kinder und Erwachsene, die keine Wellen mögen, schwimmen hier gerne.

Die Bucht ist ein nationales Reservat, daher gibt es ein Minimum an Infrastruktur:

Aber Balos bietet nicht nur passive Erholung am Wasser. Hier können Sie kleine Ausflüge unternehmen:

Bevor Sie ein Auto fahren, wird empfohlen, die Versicherung sorgfältig zu studieren: Sie deckt möglicherweise keine Schäden ab, die das Auto auf einer unbefestigten Straße erlitten hat.

Elafonisi-Strand

Was Sie auf Kreta mit dem Auto auf eigene Faust sehen können - Route, Beschreibung, Bewertungen, Karte

Elafonisi erhielt die Blaue Flagge. Dies ist ein attraktiver Strand für Touristen, weit entfernt von den zentralen Ferienorten der Insel. Es liegt 75 km von der Stadt Chania entfernt, Sie müssen durch Kissamos fahren. Die Autobahn endet mit spontanem Parken. Es wird empfohlen, früh anzureisen, um hier einen Platz zu finden. Ein sanfter Hang führt zum Strand. Die Straße ist bergig, hat viele scharfe Kurven, Höhen und Tiefen, daher wird empfohlen, die Reisezeit genau zu berechnen: Alle Stranddienste (einschließlich Rettungsdienste) stellen ihre Arbeit um 18 Uhr ein.

Elafonisi ist von Kreta durch eine 100 m lange Unterwasserlandenge getrennt, die leicht zu durchqueren ist. Und der Sand am Strand ist unglaublich – rosa. Diese Farbe wird ihm durch in der Nähe lebende Korallen- und Muschelpartikel verliehen. Übrigens ist es verboten, Sand als Souvenir mitzunehmen. Die Minoer fanden eine Erklärung für den roten Sand. Hier fanden während der osmanischen Herrschaft 800 Orthodoxe Zuflucht. Aber die Türken nahmen sie gefangen und massakrierten sie. Und der Sand war mit dem Blut der Unschuldigen getränkt und wurde für immer rot.

Das Meer auf Elafonisi ist warm und klar, und an manchen Stellen erreicht die Tiefe kaum einen halben Meter. Das Schwimmen hier ist angenehm und nicht beängstigend. Und die Infrastruktur ist hervorragend: Es gibt Duschen, Toiletten, Umkleidekabinen, ein kleines Café und einen Verleih von Strand- und Sportausrüstung. Elafonisi ist ein Naturschutzgebiet. Hier leben seltene und aus dem Roten Buch stammende Pflanzen- und Tierarten, daher müssen sich Strandbesucher an die Regeln halten. Und für Liebhaber des Kulturtourismus gibt es auch interessante Orte.

In der Topolia-Schlucht, entlang der die Straße nach Elafonisi führt, befindet sich eine Höhle der Hagia Sophia. Wie durch ein Wunder wurde hier eine Ikone gefunden, die während der Eroberung Konstantinopels durch die Osmanen aufbewahrt wurde. Die Ikone befindet sich in der in der Grotte errichteten Kapelle. Chrysoskalitissa ist ein Felsenkloster, das im 17. Jahrhundert an der Stelle eines antiken Tempels gegründet wurde. Es ist 5 km vom Strand entfernt. Eine Treppe mit 90 Stufen führt dorthin. Vom Standort des Klosters aus öffnet sich ein erstaunliches Panorama auf das Libysche Meer.

Schifffahrtsmuseum

Was Sie auf Kreta mit dem Auto auf eigene Faust sehen können - Route, Beschreibung, Bewertungen, Karte

Der Komplex befindet sich in der Stadt Chania unter der Adresse: Halidon Str., 21. Er ist von allen Punkten der Stadt aus sichtbar. Und die Ausstellung wird für Männer jeden Alters interessant sein. Die Dauerausstellung informiert die Gäste nicht nur über die Geschichte des Schiffbaus auf der Insel, sondern auch über die kulturellen Traditionen Kretas. Die Besucher lernen zunächst die Geschichte des Beitritts Kretas zu Griechenland im Jahr 1913 kennen.

Und dann sind die Gäste eingeladen, die Funde gesunkener Schiffe, Haushaltsgegenstände der Seeleute, Schiffsmodelle zu besichtigen. Das Zentrum verfügt über interaktive Stände. Und die Dependance des Museums, die sich in den Docks der Venetian Bay befindet, präsentiert alte Schiffe in Lebensgröße. Die Schiffe wurden nach den erhaltenen Gravuren und Zeichnungen nachgebaut. Alle Geräte funktionieren: Es kann gedreht und berührt werden.

Route mit dem Auto auf Kreta auf der Karte

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen