...
🥲 Alles over toerisme en interessante plekken om te ontspannen. Beoordelingen van vakantiebestemmingen. Kaarten, steden en nog veel meer voor toeristen.

Magische Städte, die am Rande von Klippen gebaut wurden

27

Auf Reisen begegnen viele Touristen Städten, die ihrer Natur nach ungewöhnlich sind. Und die schönsten und geheimnisvollsten von ihnen befinden sich an schwer zugänglichen Stellen zwischen den Bergen. Stimmen Sie zu, die über dem Abgrund hängenden Gebäude zu sehen, aus deren Fenstern sich ein atemberaubender Blick öffnet, ist wie ein Fallschirmsprung. Es stellt sich heraus, dass solche ungewöhnlichen Orte überall zu finden sind. Das ist wie eine Art Konkurrenzkampf zwischen der Natur und der unermüdlichen Natur eines Menschen, der es liebt, seine Überlegenheit in allem unter Beweis zu stellen.

Weliko Tarnowo

Diese wunderschöne Stadt liegt in Bulgarien. Neben seiner einzigartigen Lage kann Veliko Tarnovo auf eine reiche Geschichte zurückblicken. In der Antike hatte dieser Ort den Status einer Hauptstadt. Heute ist es eine der Provinzsiedlungen, die bei Touristen sehr beliebt ist.

Es stellt sich heraus, dass Sie in Veliko Tarnovo an fast jeder Ecke auf eine Kirche oder eine Kathedrale treffen können. Stellen Sie sich vor, auf einem der örtlichen Hügel wurden 17 religiöse Gebäude auf einmal gefunden. Eine solche Kirchendichte gibt es nicht einmal in Israel!

Wenn Sie das Glück haben, in dieser magischen Stadt zu sein, sollten Sie auf jeden Fall vier Dinge tun. Besuchen Sie zuerst einen der Nachtclubs. Das Hauptmerkmal von Unterhaltungseinrichtungen dieser Art ist, dass sie rund um die Uhr arbeiten. Daher sind die Nachtclubs von Veliko Tarnovo unter Touristen, die das “Hängen”, Alkohol und Tanzen lieben, besonders beliebt.

Nach einer kurzen Rast gehen Sie zu einer grandiosen Lasershow, der Leinwand, für die die Festung Tsarevets sehr gut gewählt ist. Die Laseraktion hat einen thematischen Charakter mit historischer Ausrichtung. Vor Ihnen öffnet sich ein grandioses Epos, das der Eroberung der Festung durch die osmanische Armee gewidmet ist.

Vor der Abreise empfiehlt es sich, das Weingut zu besuchen, wo Sie die Möglichkeit haben, den Wein auszuwählen. Die Einheimischen glauben, dass jeder Mensch seine eigene Weinsorte hat, daher geben Sie Ihnen gerne die Gelegenheit, dieses großartige Getränk zu probieren.

Magische Städte, die am Rande von Klippen gebaut wurden

Nun, die vierte Sache, die Sie in Veliko Tarnovo tun sollten, ist, ein Haus zu kaufen, in dem Sie sich inmitten all dieser Pracht entspannen können. Für ein solches Vergnügen müssen Sie ab 30.000 Euro bezahlen.

Riomaggiore, Italien

Riomaggiore scheint aus einem riesigen Felsen gehauen zu sein, der direkt ins Meer mündet, danach wurde er mit einem riesigen Pinsel in allen Farben des Regenbogens bemalt. Eine gemütliche Lage auf großzügig von bronzenen Sonnenstrahlen durchfluteten Felsen und lokale Sehenswürdigkeiten haben diese Siedlung zu einem beliebten Ausflugsziel gemacht.

Magische Städte, die am Rande von Klippen gebaut wurden

Hier befindet sich die weit über die Grenzen Italiens hinaus bekannte Straße der Liebe, die Riomaggiore mit dem Nachbarort verbindet. Es ist ein kleiner Fußweg, auf dem Paare gerne unterwegs sind und einen herrlichen Blick auf das Meer, einen karmesinroten Sonnenuntergang und die reinste Meeresluft genießen. Und all diese Reize können für nur 5 Euro „geschmeckt” werden.

Magische Städte, die am Rande von Klippen gebaut wurden

Und was für eine Küste! Trotz der Fülle an Felsen und der Unzugänglichkeit der Strände ist es das höchste Vergnügen, den ganzen Tag in einer gemütlichen Bucht zu verbringen, die vor neugierigen Blicken geschützt ist, allein mit dem Meer und der Sonne!

Nachdem Sie nach Herzenslust geschwommen, mehrere Stunden unter Wasser verbracht, getaucht und die atemberaubende Architektur des Mittelalters genossen haben, gehen Sie in eines der gemütlichen Restaurants, wo der Küchenchef Sie bereits erwartet. Hier werden Sie mit erstklassigen Seafood-Gerichten „nach Herzenslust verköstigt” und Ihren Appetit mit einem guten Glas Wein „gereizt”. Und das alles zu einem recht bescheidenen Preis.

Magische Städte, die am Rande von Klippen gebaut wurden

Manarola, Italien

Nicht weniger beeindruckend ist das Bild einer Stadt in Norditalien. Manarola liegt am Rand einer steilen Klippe über den Wellen des Ligurischen Meeres, die an Land laufen. Er gilt als einer der ältesten in Italien und ist berühmt für seine Tradition, die seit der Antike Wurzeln geschlagen hat, um alle wichtigen Probleme auf dem zentralen Platz zu lösen.

Magische Städte, die am Rande von Klippen gebaut wurden

Neben der malerischen Architektur bietet Manarola auch einen wunderbaren Wein, dessen Trauben direkt am Berghang angebaut werden. Es ist jedoch schwierig, einen Ort in Italien zu finden, der nicht mit seinen charakteristischen Delikatessen und erstklassigen Weinen aufwarten könnte. Obwohl nach Angaben der Ureinwohner und erhaltener Informationsquellen der in dieser Gegend produzierte Wein zu Zeiten des Römischen Reiches als der beste galt.

Magische Städte, die am Rande von Klippen gebaut wurden

Wenn Sie von der Höhe der Klippe schauen, sehen Sie einen einzigartigen Blick auf das Meer und einen kleinen Parkplatz für Boote. Jeden Tag begeben sich Dutzende dieser Boote auf die Suche nach der nächsten Portion frischer Meeresfrüchte. Im Hafen von Manarola gibt es übrigens keinen Strand, was Taucher jedoch nicht stört, die den ganzen Tag damit verbringen, Spalten und Unterwasserhöhlen zu erkunden.

Magische Städte, die am Rande von Klippen gebaut wurden

Ronda, Spanien

Spanien hat auch seine Felsensiedlungen. Ein leuchtendes Baudenkmal, das sich direkt auf den Felsen befindet, ist die andalusische Stadt Ronda. Stellen Sie sich vor, die durchschnittliche Höhe, in der sich die Gebäude befinden, beträgt 760 Meter! Ronda wird durch eine riesige Schlucht, über die drei Brücken führen, in zwei Teile geteilt. Anwohner behaupten, dass in ihrer Siedlung die Tradition der Organisation einer farbenfrohen Show mit Stieren – Stierkampf – geboren wurde. Und um ihre Argumente zu untermauern, verweisen sie auf die älteste Arena des Landes. Dem trügerischen Charme der hiesigen Ruhe sollte man daher nicht erliegen.

Magische Städte, die am Rande von Klippen gebaut wurden

Wenn Sie eine der Brücken entlanggehen, werden Sie Ihre Freude an den schwindelerregenden Höhen, den scharfen Felsvorsprüngen der Schlucht und dem Fluss Guadalevin, der irgendwo darunter fließt, nicht zurückhalten können. Für alle arrangieren lokale Guides gerne einen spannenden Ausflug in die Schlucht. Es sei jedoch daran erinnert, dass der Auf- und Abstieg von Ihnen eine beträchtliche Zufuhr an Kraft, Ausdauer und zumindest einer Grundausbildung erfordern wird. Und vergessen Sie nicht, sich mit Wasser und Proviant einzudecken. Glauben Sie mir, der Weg ist zwar schwierig, wird aber dennoch viele lebendige Eindrücke hinterlassen.

Magische Städte, die am Rande von Klippen gebaut wurden

Aber den ganzen Urlaub nach Ronda zu fahren, ist es eindeutig nicht wert. Da diese Siedlung klein ist und es nicht so viele Unterhaltungsmöglichkeiten gibt. Aber einen Besuch dieses bunten Punktes sollte man bei einer Spanien Rundreise unbedingt einplanen. Und doch sollten Sie in der andalusischen Siedlung unbedingt das örtliche Hexenmuseum besuchen. Die Tour verspricht sehr spannend und nützlich zu werden.

Magische Städte, die am Rande von Klippen gebaut wurden

Santorini, Griechenland

Obwohl Santorini eine ganze griechische Insel ist, können wir immer noch nichts über die malerische Landmasse sagen. Die Insel ist auf der ganzen Welt für ihre einzigartige, malerische Aussicht bekannt, und jede Straße des Gebäudes ist großzügig mit mediterraner Sonne überflutet. Der vielleicht spektakulärste Teil dieses kleinen Stücks Land ist ein Ort namens Oia.

Magische Städte, die am Rande von Klippen gebaut wurden

Erstens liegt Oia am höchsten Punkt der Insel, sodass jeder, der das Glück hat, hier ein Haus zu kaufen, stundenlang einen atemberaubenden Blick auf die Ägäis genießen kann. Wenn Sie den Touristen glauben, die dieses hervorragende Land besucht haben, verwandelt sich der Sonnenuntergang hier in ein wirklich bezauberndes Farbenspektakel.

Magische Städte, die am Rande von Klippen gebaut wurden

Leider kann es sich nicht jeder Tourist leisten, eine Woche inmitten der schneeweißen Häuser von Oia zu verbringen. Schließlich können die lokalen Preise für Essen und Unterkunft viele Rekorde brechen, die von den elitärsten Resorts der Welt aufgestellt werden.

Und noch ein interessanter Punkt: Der Autoverkehr ist auf den Straßen der Stadt verboten, sodass nichts Ihren Spaziergang stören kann.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen