...
🥲 Alles over toerisme en interessante plekken om te ontspannen. Beoordelingen van vakantiebestemmingen. Kaarten, steden en nog veel meer voor toeristen.

Schweiz mit Kindern: Anreise, Sehenswürdigkeiten, Übernachtung, Preise 2021

28

Reisen mit Kindern nach Europa ist keine leichte Aufgabe. Einerseits ist ein europäischer Urlaub der zivilisierteste und sicherste, andererseits beinhaltet er Sightseeing, Denkmäler, Museumsbesuche, die für junge Reisende nicht immer interessant sind. Außerdem können Ausflüge für Kinder sehr anstrengend sein. Doch eine Reise mit Kindern in die Schweiz kann mit solchen Vorstellungen brechen. Dieses Land hat eine solche Fülle an Outdoor-Aktivitäten, Museen und Attraktionen für Kinder, dass es als fantastisches Urlaubsziel für Familien bezeichnet werden kann.

Wie man einen Urlaub mit Kindern organisiert, lesen Sie unseren Artikel.

Die Schweiz verfügt über ein breites Angebot an kinderfreundlichen Hotels und Resorts mit Kinderbetreuung, Babysitting und Spielzimmern. Skigebiete haben oft Kinderskischulen und bieten auch Freizeitaktivitäten an. Für junge Touristen wird es interessant sein, mit dem Schlitten zu fahren und die Weihnachtsdörfer zu besuchen, die im Zentrum der meisten Schweizer Städte eröffnet werden.

So kommen Sie alleine in die Schweiz

Flugzeug

Von Moskau aus können Direktflüge nach Genf und Zürich erreicht werden. Sie werden von Aeroflot und Swiss durchgeführt. Der Flug dauert 3 bis 4 Stunden. Abfahrten werden täglich durchgeführt. Swiss hat auch Flüge von St. Petersburg nach Zürich. Darüber hinaus gibt es viele Optionen für Flüge mit Transfers in europäischen Städten – Paris, Wien, Amsterdam, Prag, Düsseldorf, aber es wird für Kinder schwierig sein, einen solchen Flug zu transferieren, daher ist es besser, auf Direktflüge zu achten.


[tp_calendar_widget]
Destination cannot be blank.

Ein Zug

Sie können auch mit dem Zug in die Schweiz reisen. Allerdings müssen Sie in Deutschland umsteigen, da es keine direkte Bahnverbindung aus Russland gibt. Diese Reise dauert zwei Tage. Die Kosten sind vergleichbar mit dem Preis eines Flugtickets. Es ist jedoch eine großartige Alternative für diejenigen, die Flugangst haben.

Bus

Von St. Petersburg aus betreibt Ecolines Busverbindungen in die Städte der Schweiz. Sie können auch mit dem Auto nach Europa reisen. Es gibt ausgezeichnete Autobahnen zwischen den Staaten. Von Russland führt der Weg durch Weißrussland, Polen, Tschechien, Deutschland.

Bevor Sie in die Schweiz reisen, benötigen Sie ein Visum! Wie du es selbst machst, lies unseren Lifehack.

Wo übernachten

Bei der Planung eines Urlaubs mit Kindern ist es wichtig, das richtige Hotel für einen Familienurlaub zu wählen, denn nicht alle dürfen mit Kindern übernachten. Häufiger sind sie für Konferenzen und geschäftliche Veranstaltungen bestimmt.

Wenn die Familie mit einem Baby reist, das noch nicht zwei Jahre alt ist, müssen Sie in den Hotels ein Babybett anfordern. In der Regel wird es in Hotels mit 4 Sternen und höher kostenlos und in Hotels mit 3 Sternen und darunter gegen eine geringe Gebühr zur Verfügung gestellt.

[tp_hotelmap_widget-Koordinaten = “46.20222, 6.14569″ Breite = 630 Höhe = 500 Zoom = 12]

Jedes Hotel hat seine eigene Richtlinie zu den Lebenshaltungskosten für Kinder. Einige von ihnen beherbergen Kinder bis zu einem bestimmten Alter kostenlos oder gewähren Ermäßigungen. Apartmenthotels gewähren solche Rabatte nicht, haben aber gewisse Vorteile für Familien. Erstens das Vorhandensein einer Miniküche, in der Sie Essen für Kinder zubereiten können. Zweitens das Vorhandensein eines separaten Schlafzimmers für die Eltern. Das Kind kann im Wohnzimmer auf einem Schlafsofa schlafen. Diese Artikel verleihen Ihrem Urlaub zusätzlichen Komfort.

Verkehr in der Schweiz

Das Transportsystem in diesem Land ist eines der fortschrittlichsten der Welt. Kinder werden die Zugfahrten lieben, die eine malerische Aussicht bieten. Kinder unter 16 Jahren reisen kostenlos, sofern sie von mindestens einem Elternteil begleitet werden. Dazu müssen Sie sich am Bahnhof eine spezielle Familienkarte besorgen.

Touristen können ein Auto mieten, um sich im Land fortzubewegen. Dies ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Der Fahrer muss mindestens 21 Jahre alt sein und über einen internationalen Führerschein, Fahrerfahrung von mehr als drei Jahren und eine Kreditkarte verfügen.

Fahrräder können in den Städten gemietet werden. Dies ist in Zürich und Genf kostenlos möglich. Es muss nur ein Dokument als Kaution hinterlegt werden und zwischen 20 und 50 Franken, die dann zurückerstattet werden.

Luzern mit Kindern

Luzern liegt im Herzen der Zentralschweiz. Die Stadt ist einfach zu erreichen – nur eine Zugstunde von Zürich und anderthalb Stunden von Basel entfernt. Es gibt viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung mit Kindern.

Schweiz mit Kindern: Anreise, Sehenswürdigkeiten, Übernachtung, Preise 2021

Die Berge erkunden

Zuallererst ist dies das Studium der Berge. In der Nähe von Luzern gibt es zwei Berge – Rigi und Pilatus. Ihr Besuch wird für Kinder zu einem spannenden Abenteuer. Um auf die Rigi zu gelangen, empfiehlt sich die Fahrt mit dem Schiff von Luzern nach Vitznau. Dies ist gegenüber vom Bahnhof Luzern möglich. Bei der Ankunft in Vinzau müssen Sie sich mit der Bahn verbinden, die den Berg hinauffährt. Mit größeren Kindern wird das Wandern in den Bergen im Sommer ein interessanter Teil der Reise sein, und im Winter können Sie dort rodeln oder Ski fahren.

Um zum Pilatus zu gelangen, müssen Sie den Zug nach Stansstad nehmen und dann mit der Standseilbahn nach oben fahren. Ein Besuch auf diesem Berg garantiert eine atemberaubende Aussicht, und Kinder werden die Zugfahrt mit der steilsten Eisenbahn der Welt lieben.

Wenn es im Urlaub mal Regentage gibt, wird euch sowieso nicht langweilig. Es gibt mehrere Museen in Luzern, die für einen Besuch mit der Familie interessant sind.

Museen

Das Gletschergartenmuseum befindet sich gegenüber dem Sterbenden Löwendenkmal. Das Museum zeigt Objekte aus der Eiszeit. Das Museum umfasst einen Spiegelraum, der ein echtes Labyrinth ist.

Schweiz mit Kindern: Anreise, Sehenswürdigkeiten, Übernachtung, Preise 2021

Im Verkehrsmuseum erfahren Sie die Entwicklungsgeschichte von Zügen, Flugzeugen, Autos. Für Kinder gibt es einen Miniaturzug, den Sie für 2 CHF fahren können.

Schweiz mit Kindern: Anreise, Sehenswürdigkeiten, Übernachtung, Preise 2021

Spaziergänge am See entlang

In Luzern können Sie schöne Spaziergänge entlang des Sees machen. Wenn Sie möchten, können Sie hier ein Boot mieten. Auf ihm können Sie zum großen Lido-Strand schwimmen. Es verfügt über Schwimmbäder und Volleyballplätze. An einem heißen Sommertag ist dies der perfekte Ort in Luzern. Zudem bietet der Strand nicht nur eine unglaubliche Aussicht auf den See, sondern auch einen fantastischen Blick auf den Pilatus.

Gehen Sie entlang der Kapellbrücke

Kinder werden die Schönheit der Altstadt nicht zu schätzen wissen, aber sie werden einen Spaziergang entlang der Hauptbrücke der Stadt – der Kapellbrücke – genießen. Die Brücken machen nicht nur Spaß, sie zu überqueren, sondern sind auch ikonische Bauwerke in Luzern. In der Nähe der Kapellbrücke sollten Sie unbedingt eine Portion des besten Eises der Stadt im Café Dieci kaufen. Und für das Mittagessen mit Kind ist das Restaurant Opus gut geeignet. Es bietet ein gutes Kindermenü.

Schweiz mit Kindern: Anreise, Sehenswürdigkeiten, Übernachtung, Preise 2021

Essen

Um Schweizer Schokolade zu probieren, müssen Sie einen Ausflug in die Chocolatier-Manufaktur Aeschbach machen. Es ist nur 10 Minuten mit dem Zug entfernt. Kinder lernen gerne, wie man Schokolade herstellt, während die Eltern sich bei einer Tasse Kaffee entspannen können. An Ostern und Weihnachten bekommen Kinder hier Schokohasen oder Weihnachtsmänner geschenkt.

Familienferien in Graubünden

Graubünden kann als riesiger Spielplatz bezeichnet werden. Zwischen Alpengipfeln, Seen, Skipisten und Rodelbahnen können Familien entspannen und abschalten. Familienorte Graubünden: Arosa, Davos-Klosters, Flims-Laax-Falera, Lenzerheide und Savognin. Sie berücksichtigen alle Bedürfnisse und Wünsche von Kindern und Eltern.

Schweiz mit Kindern: Anreise, Sehenswürdigkeiten, Übernachtung, Preise 2021

Die örtlichen Hotels haben spezielle Angebote für Kinder, die von ganzheitlicher Betreuung über Wellnessprogramme bis hin zu Abenteuerreisen reichen. Sie sind umgeben von Alpengipfeln, Bergseen und grandiosen Panoramen.

Auf Kinder wartet Spiel und Spass in Hülle und Fülle: Sport- und Spielplätze, Zoos, Kletterwände, Schwimmbäder, Wandern in den Bergen – ein Familienurlaub in Graubünden garantiert spannende Abenteuer, einzigartige Events und abwechslungsreiche Aktivitäten an der frischen Bergluft. Eltern können ihren Urlaub in den Alpen unbeschwert genießen, während die Kinder von erfahrenen Erziehern betreut werden.

Skateline Surava-Eisweg

Im Winter ist Schlittschuhlaufen auf der Skateline Surava hier sehr beliebt. Dieser Eisweg ist 3 km lang und 3 Meter breit. Die sanfte Abfahrt durch die zauberhafte Winterlandschaft ist ein Genuss für Wanderer jeden Alters.

Globe-Trail

Im Sommer können Eltern ihre Kinder auf dem Globi-Trail in Lenzerheide mitnehmen. Der Weg entlang wird von einer berühmten Schweizer Zeichentrickfigur begleitet. Er hilft der Familie, der Natur durch Rätsel und Spiele näher zu kommen.

Globi erklärt die Vielfalt der Natur und verrät viele erstaunliche Fakten. Das Erkennen von Tierspuren, das Beobachten von Wolken, das Berechnen des Alters von Bäumen anhand ihrer Jahresringe machen diesen Ausflug zu einem unvergesslichen Abenteuer. Der Trail hat eine kurze, mittlere und lange Strecke. Den kurzen Weg können Sie sogar mit einem Kinderwagen begehen.

Kinderpark

Im Resort Davos Klosters in Madris interessiert sich für Familien der Children's Park (Kinderland), wo die Kinder auf den Rutschen rutschen und sich austoben können. Ein Muss in Davos ist das Naturschutzgebiet Gwunderwald Heidboden, wo man auf spielerische Weise etwas über Natur, Flora, Fauna, Land- und Forstwirtschaft erfahren kann.

Pinocchio-Programm in Savognin

Im Sommer und Herbst bietet Savognin etwas Besonderes – das Pinocchio-Programm für Kinder bis zwölf Jahre. An vier Tagen in der Woche können kleine Reisende kostenlos am Goldschürfen, Labyrinthbauen oder Höhlenabenteuer teilnehmen! Optional können Sie nur das Mittagessen bezahlen.

Andere Aktivitäten mit Kindern in der Schweiz

Natürlich sind die oben genannten Optionen nicht alle Möglichkeiten der Schweiz für Familien mit Kindern. Das Skigebiet Interlaken, eingebettet zwischen Thuner- und Brienzersee, ist ein fantastischer Ausgangspunkt, um die schneebedeckten Berge, unberührten Seen und Wasserfälle der Berner Alpen zu erkunden.

Grindelwald

Es bietet eine endlose Anzahl von Winter- und Sommersportarten. Grindelwald, eines der etabliertesten Ski- und Wanderzentren der Region, ist auch für Familien interessant. Es gibt Pisten für Anfänger, Fortgeschrittene und Fortgeschrittene. Auch im Sommer ist Grindelwald das beliebteste Wanderziel in den Bergen.

Schweiz mit Kindern: Anreise, Sehenswürdigkeiten, Übernachtung, Preise 2021

Mit der Standseilbahn nach Gürten

Von Bern aus können Sie mit der Standseilbahn nach Gürten fahren und die schöne Aussicht bewundern. Im Winter ist Schlittenfahren im Gürtenpark beliebt. Kinder werden sich für einen Besuch im Kindermuseum Creaviva interessieren, wo sie ihr eigenes Kunstwerk schaffen können. Kleinkinder können im Berner Zoo Tiere beobachten oder im Papilorama ausserhalb der Stadt die Welt der tropischen Vögel, Insekten und Schmetterlinge entdecken.

Zoo und Museen in Zürich

In Zürich können junge Touristen im Zoo Ponys und Zwergziegen kennenlernen, im Museum über 1200 alte Spielzeuge aus ganz Europa bestaunen oder im Sauriermuseum prähistorische Exponate bestaunen. Im Winter können Sie in der Stadt auf der größten Eisbahn Europas Schlittschuh laufen.

Von der Reise gibt es lebendige Eindrücke, sowohl für Eltern als auch für Kinder!

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen