...
🥲 Alles over toerisme en interessante plekken om te ontspannen. Beoordelingen van vakantiebestemmingen. Kaarten, steden en nog veel meer voor toeristen.

15 beste Resorts in Vietnam – welches man zur Erholung wählen sollte, Foto, Beschreibung, Karte

61

Trotz seines relativ kleinen Territoriums hat der tropische Inselstaat Vietnam eine lange Küste mit wunderschönen Stränden, die vom Südchinesischen Meer umspült werden. Da es Teil des Pazifischen und Indischen Ozeans ist, ist das Wasser darin an verschiedenen Orten unterschiedlich: irgendwo sehr sauber, irgendwo warm, irgendwo kühl. Infolgedessen unterscheidet sich das Klima in verschiedenen Regionen ziemlich stark in Wetterfaktoren. Dieser Artikel stellt die besten Resorts in Vietnam vor.

Nha Trang

15 beste Resorts in Vietnam - welches man zur Erholung wählen sollte, Foto, Beschreibung, Karte

Einer der beliebtesten Touristenorte von Nha Trang liegt vor der Küste der wunderschönen gleichnamigen Bucht. Jeder, der zum ersten Mal hierher kommt, unterwirft sich auf den ersten Blick einer unbeschreiblich schönen, einfach fabelhaften Landschaft. Eine harmonische Kombination aus dem Weiß des Samtsandes mit dem zarten Türkis des Meeres, mit dem üppigen Grün der Bergwälder und gelbgrauen Felsen schaffen ein unwiderstehliches Bild, das der Bewunderung wert ist. Es gibt viele ruhige, ruhige Buchten mit klarem Wasser, Korallenriffen und erstaunlichen Muscheln.

Ein angenehmer Aufenthalt an diesen himmlischen Orten sorgt das ganze Jahr über für ein günstiges Klima, wenn die Sonne fast immer scheint, beträgt die durchschnittliche Jahrestemperatur 23 °. Die Truong-Son-Berge schützen das Feriengebiet zuverlässig vor Orkanwinden und Stürmen, hier regnet es viel weniger als anderswo. Die örtlichen b / n-Strände sind ungewöhnlich gut, mit weichem Sand, ausgestattet mit kostenpflichtigen (bedingten Preisen) Sonnenliegen und Sonnenschirmen. Besitzer von Strandausrüstung organisieren Wasseraktivitäten: Segeln auf Katamaranen, Rollern und “Bananen”. Nha Trang ist ein wunderbares medizinisches Resort, in dem Schlamm- und Hydrotherapie durchgeführt werden. Es gibt viele antike Sehenswürdigkeiten rund um Nha Trang.

Phan Thiet

15 beste Resorts in Vietnam - welches man zur Erholung wählen sollte, Foto, Beschreibung, Karte

Mit lichtem Wald bedeckte Felsen, die die türkisfarbene Weite des Meeres umrahmen, Sanddünen, majestätische Pinien, weiße Strandstreifen – das ist der Ferienort Phan Thiet im Süden Vietnams. Eine kleine Stadt hat in den letzten Jahren eine touristische Infrastruktur entwickelt, die dem Niveau großer Zentren nicht nachsteht. In der Nähe der Stadt gibt es einzigartige architektonische und natürliche Sehenswürdigkeiten, die Sie an anderen Orten nicht sehen werden: der Leuchtturm Ke Ga, die alten Poshau-Türme (Ruinen), die buddhistische Kirche am Hang des Berges Taku (Höhe 475 m), rosa und weiße Dünen usw.

Nicht nur traumhaft schöne Ausblicke, gute Bedingungen in den örtlichen Hotels und Stränden erfreuen Urlauber hier, sondern auch ein trockenes, heißes Klima, das einem vollwertigen Strandurlaub förderlich ist. In den Herbst-Winter-Monaten, wenn hohe Wellen auf dem Meer aufsteigen, strömen Surfer und Kitesurfer hierher (fliegen hinter einem Drachen auf den Wellen). Angehende Wassersportler können hier in speziellen Schulen ausgebildet werden. Touristen, die eine Behandlung benötigen, besuchen das Thermalzentrum, das neben der heißen Quelle von Vinhao organisiert ist.

Danang

15 beste Resorts in Vietnam - welches man zur Erholung wählen sollte, Foto, Beschreibung, Karte

Die viertgrößte Stadt Vietnams, Da Nang, ist nicht nur ein solider Verkehrsknotenpunkt mit internationalem Flughafen, Eisenbahn und Autobahn, sondern auch ein beliebter Ferienort. Touristen werden hier von einem 40 Kilometer langen weißen Sandstreifen angezogen, der sich entlang gemütlicher Buchten erstreckt, wo Sie einen ruhigen Strandurlaub verbringen können. Ein großer Strandbereich ermöglicht es sowohl Liebhabern wilder Unterhaltung als auch Fans eines abgelegenen und ruhigen Zeitvertreibs, eine Wahl zu treffen. Wahrscheinlich nirgendwo sonst gibt es eine Brücke, deren Spannweiten in Form von Ringen und einem Drachenkopf ausgeführt sind.

In der Stadt ist der My Khe Beach sehr gefragt, mit hervorragender Infrastruktur und einem Vollsortiment aller Unterhaltungsattribute. Am Wochenende ist es voller Menschen jeden Alters, Musik und Gelächter erklingen bis es dunkel wird. Einer der elitärsten Strände in Danang, China Beach, liegt 7 km vom Stadtzentrum entfernt und ist in der Liste der besten Strände der Welt enthalten. Entlang der 4 km langen Küste sind luxuriöse Hotels und Hotels gebaut, viele Restaurants und Nachtclubs sind geöffnet. Nam O, in der Nähe des gleichnamigen Dorfes gelegen, ist ein Beispiel für einen abgelegenen, wunderschönen Strand für einen abgeschiedenen, komfortablen Aufenthalt.

Preise für Touren in Da Nang anzeigen

Phu Quoc

15 beste Resorts in Vietnam - welches man zur Erholung wählen sollte, Foto, Beschreibung, Karte

Ein großzügiger Aufruhr unberührter Natur, wenig berührt von der Zivilisation, ein endloses Band von Stränden, eine erstaunliche Schönheit der Landschaften – dies ist die größte Insel Vietnams – Phu Quoc (Perle). Aufgrund seiner Unzugänglichkeit blieb es lange Zeit ohne die Aufmerksamkeit der Touristen, aber am Ende des 20. Jahrhunderts. Die touristische Infrastruktur begann sich hier aktiv zu entwickeln, ein Flughafen internationaler Klasse entstand (2012). Heute ist die ganze Insel ein beliebter Ferienort mit einem breiten Netz an Hotels, Restaurants und verschiedenen Unterhaltungsmöglichkeiten. Die Hochsaison für Touristen dauert in Fukuoka von der zweiten Oktoberhälfte bis Mai.

150 km herrliche Sandstrände, grenzenlose Meeresentfernungen bieten zahlreichen Liebhabern von Strandvergnügen ihre Dienste. Sehr beliebt sind die Strände von Long Beach, Ong Lan, Bai Dai ua Unwiderstehlich schöne Aussichten, bezaubernde exotische Wälder und Parks, ihre reiche Fauna, Vielfalt der Unterwasserwelt, einzigartige antike Denkmäler machen den Aufenthalt hier nützlich und interessant. Viel Spaß bekommen Entdecker des Meeresbodens mit Korallenriffen und fremdartigen Fischen. Für Schnorchler, Taucher, Surfer und andere Wassersportler ist Phu Quoc einfach der Himmel auf Erden.

Kon Dao

15 beste Resorts in Vietnam - welches man zur Erholung wählen sollte, Foto, Beschreibung, Karte

Im Süden Vietnams liegen 16 kleine, touristisch kaum erschlossene Inseln (Archipel), von denen die größte die Insel Con Dao ist, auf der alle Infrastruktureinrichtungen dieser Region konzentriert sind. Der hier entstandene Flughafen, Hotels und Gästehäuser haben wahrhaft himmlische Orte für Reisende zugänglich gemacht, die einen ruhigen, erholsamen Urlaub abseits der Zivilisation vor der Kulisse unberührter Berge und Wälder, kristallklarem smaragdblauem Wasser und weißem Sand genießen. Auch die Unterwasserwelt erfreut mit einer vielfältigen Meeresfauna: Barrakudas, Riesenschildkröten, Seekühe und andere Exoten.

Auch diejenigen, die bereits in Meeresabenteuern „den Hund gefressen” haben, werden hier etwas Interessantes zu tun finden. Was nur eine Bootsfahrt entlang der Inseln des Archipels wert ist, bei der Sie überirdische Landschaften, Dickichte exotischer exotischer Pflanzen, kosmische Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge sehen können. Wenn Sie auf Motorrädern entlang der Serpentinen der Hochgebirgsstraßen fahren, können Sie Ihre Fähigkeiten testen und das unvergleichliche Panorama bewundern, das sich unten öffnet. Laut erfahrenen Sportlern sind die Kon Dan-Inseln der beste Ort zum Tauchen, Schnorcheln und für Strandaktivitäten.

Qualität

15 beste Resorts in Vietnam - welches man zur Erholung wählen sollte, Foto, Beschreibung, Karte

Aufgewachsen aus einem kleinen Dorf, das im 19. Jahrhundert von den Franzosen gegründet wurde. Als Rettung vor der Hitze zwischen hohen Bergen und dichten Wäldern ist die Stadt Sapa im Nordwesten Vietnams bei Freizeittouristen sehr beliebt. Natürlich ist die umliegende Natur erstaunlich und schafft solche Ausblicke, von denen sich der Kopf “dreht”. Aufgrund der Höhenlage ist das Wetter hier instabil und ändert sich mehrmals täglich. Sapa und seine Umgebung ist ein multinationaler Bezirk, in dem Vertreter mehrerer lokaler Stämme leben, die ihre Traditionen und Lebensweise bewahrt haben.

Ein extrem entwickeltes Netzwerk von Hotels, Lebensmittelindustrie und Reisebürodiensten ermöglicht es Ihnen, sich hier wohl zu fühlen, aber die moderne Infrastruktur löscht die Merkmale der charmanten Ursprünglichkeit aus. Touristen neigen dazu, jeden Tag durch die Gegend zu reisen, in die Berge zu gehen, benachbarte Dörfer zu besuchen und ihre Bewohner kennenzulernen. In der Stadt selbst gibt es interessante Sehenswürdigkeiten, 1 Tag reicht aus, um sie zu sehen. Auf dem zentralen Platz erhebt sich eine Kirche, deren Architektur und Innenausstattung niemanden gleichgültig lassen werden. Ein Besuch im örtlichen Museum gibt einen Einblick in die Geschichte von Sapa und das Leben der lokalen Stämme.

Halong-Bucht

15 beste Resorts in Vietnam - welches man zur Erholung wählen sollte, Foto, Beschreibung, Karte

Eine wahnsinnig schöne Schöpfung der Natur, die als eines der Weltwunder gilt – die Halong-Bucht im Golf von Tonkin – wird seit langem von neugierigen Touristen bewohnt, die aus der ganzen Welt hierher kommen. Die Hauptsache, die sie hierher zieht, ist die außergewöhnliche Natur der Meereslandschaften, die die Bucht in eine bezaubernd geheimnisvolle Region verwandelt, die über die gewöhnliche Logik der Schönheit hinausgeht.

Eine Fülle kleiner Inseln (mehr als 3.000), majestätische Felsen, riesige Klippen, die mit grünem Samt tropischer Vegetation bedeckt sind, umgeben die smaragdgrüne Oberfläche des Meeres. Jeden Tag huschen Kreuzfahrtschiffe und Boote mit Touristen durch die Bucht, inspizieren bizarre Naturobjekte und machen an den interessantesten Orten fest.

Um sich ein vollständiges Bild von all den Wundern der Bucht zu machen, sollte man unbedingt eine Kreuzfahrt mit 1 oder 2 Nächten machen. Sie können die vorbeiziehenden fantastischen Landschaften betrachten, während Sie in den Sonnenliegen auf dem Deck sitzen oder sich zurücklehnen. Auf einer der Inseln besuchen Touristen die Karsthöhle Sung Sot Grotte, die mit ihren Stalaktiten und Stalagmiten, einer bizarren Kombination aus Farben und Formen, verblüfft.

Von der Aussichtsplattform aus können Sie die Schönheit von Halong sehen. Eine Führung durch die Perlenfabrik ist unglaublich interessant. Auf einer Kreuzfahrt erwartet Touristen jede Menge Unterhaltung, von Kajakfahren und Angeln bis hin zu aufrührerischen Nationaltänzen.

Farbton

15 beste Resorts in Vietnam - welches man zur Erholung wählen sollte, Foto, Beschreibung, Karte

Diese antike Stadt kann nicht als typischer Badeort angesehen werden, der einen vollwertigen Strandurlaub bietet (die nächste Küste ist 12 km entfernt). Es gibt Flusssandstrände ohne Infrastruktur. Dies ist eine interessante Touristenattraktion mit vielen kulturellen, historischen und religiösen Denkmälern, einzigartigen architektonischen und defensiven Strukturen, der ehemaligen Hauptstadt Vietnams unter der Nguyen-Kaiserdynastie. Ihr gesamtes Erbe steht unter dem Schutz der UNESCO als Weltkulturerbe.

Das ungewöhnlich malerische Erscheinungsbild von Hughes zieht an: wunderschöne moderne Gebäude, eingerahmt von üppigen Bäumen und Blumenbeeten im modernen Teil der Stadt, entzückende Paläste, Tempel, Parks und Denkmäler des historischen Zentrums – alles darin erfreut. Der bloße Anblick des duftenden Flusses mit anmutigen Brücken und Küstengärten, der Huz in zwei Hälften teilt, ist entzückend. Der Wallfahrtsort für Touristen ist die Kaiserstadt, in der sich die Tien Mu-Pagode und 7 Gedenkgräber vietnamesischer Herrscher befinden. unglaublich farbenfrohe Paläste; Buddha-Statuen; mit asiatischer Pracht geschmückte Friedhöfe und vieles mehr.

Hoyan

15 beste Resorts in Vietnam - welches man zur Erholung wählen sollte, Foto, Beschreibung, Karte

Ein Besuch in der ungewöhnlich gemütlichen, romantischen Stadt Hayon an der bezaubernden Küste des Südchinesischen Meeres wird zu einem unvergesslichen Erlebnis. Ein luxuriöser Strand mit weißem Sand, atemberaubenden Meereslandschaften und natürlich Hayon selbst, das von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Von großem Interesse ist der alte historische Teil von Hayon, dessen Architektur die Zeit des kolonialen Besitzes der Stadt durch andere Länder widerspiegelt.

Das historische Viertel Hayon kann als kleines asiatisches Venedig bezeichnet werden – es ist auch mit Kanälen „geschnitzt”, in denen schmalnasige vietnamesische Boote anstelle von Gondeln schwimmen. Unter den Gebäuden (fast alle sind gelb) sind authentische chinesische Häuser, pompöse französische Herrenhäuser, das legendäre Gebäude der Japaner – die überdachte Brücke mit einer Pagode – erhalten geblieben. Wie elegant geschnitzte Kisten passen vietnamesische Häuser dazwischen, großzügig verziert mit verschiedenen Ornamenten. Hunderte von Touristen lieben es, die japanische Brücke zu besuchen, entlang der Kanäle zu fahren und in zahlreichen gemütlichen Cafés nach dem Strand vietnamesisches Essen zu sich zu nehmen.

Dalat

15 beste Resorts in Vietnam - welches man zur Erholung wählen sollte, Foto, Beschreibung, Karte

Die 1912 gegründete Stadt auf 1500 m ü. M. hat sich mittlerweile zu einem beliebten Höhenkurort entwickelt, Schweizer Alpen auf Vietnamesisch. Hier gibt es natürlich kein Meer und keine Strände, aber unter den unglaublichen Naturschönheiten zu sein, saubere Luft, kombiniert mit einem besonderen orientalischen Geschmack, gibt viele positive Emotionen.

Schon vor der Gründung der Stadt bauten französische Kolonisten ihre Villen an diesen wunderbaren Orten. Das lokale Klima lässt exotische Früchte reifen, Tee und Kaffee wachsen. Vietnamesische Frischvermählte verbringen hier normalerweise ihre Flitterwochen.In der Stadt gibt es viele Künstler, die sich von der atemberaubenden Aussicht auf die Umgebung inspirieren lassen.

Im relativ „jungen” Dalat gibt es keine historischen Denkmäler, aber viele verschiedene Pagoden und Tempel: evangelische und katholische Kirchen, die Kathedrale, Thien-Vien-Tempel usw. Interessant ist der Besuch der Sommerresidenz des letzten vietnamesischen Kaisers Bao Dai, wo alles in seiner ursprünglichen Form erhalten ist, Heimatmuseum, Französisches Viertel, Kloster der Jungfrau Maria. Die lebhaftesten Eindrücke bleiben bei der Betrachtung der Meisterwerke der Natur: Wasserfälle Guga, Dambri, Pongur; Blumenpark, Tal der Liebe, malerische Seen.

Wungtau

15 beste Resorts in Vietnam - welches man zur Erholung wählen sollte, Foto, Beschreibung, Karte

Die große Handels- und Industriestadt Vung Tau am Kap St. Jacques ist in letzter Zeit dank der Ölförderung aus den Tiefen des Meeres reich und wohlhabend geworden. Schöne Straßen, breite Straßen, üppige Landschaftsparks, luxuriöse Herrenhäuser und Villen, modische Restaurants sind Merkmale der sich entwickelnden Stadt und des Ferienortes Vung Tau. Viele Kilometer goldene Strände des Südchinesischen Meeres, eine wunderschön gestaltete Promenade, sind an Wochenenden mit Vietnamesen und Touristen gefüllt. Das einzig Negative ist, dass sich am Zusammenfluss des Mekong in der Nähe der Strände der vom Fluss mitgebrachte Müll ansammelt.

Dreamlines – Kreuzfahrten in Asien ab 129€

Eine natürliche Freizeitbeschäftigung in einer Küstenstadt ist ein Strandurlaub, der seine eigenen Merkmale hat: Das Meer ist hier aufgrund ständiger Winde fast nie ruhig. Normalerweise ist die Brandung in Küstennähe ziemlich stark, das Wasser ist schlammig, hohe Wellen, es gibt keine himmlischen Meereslandschaften. Aber Liebhaber von Extremsportarten sind hier weitläufig – Sie können surfen, kiten. Allerdings gibt es den sogenannten Front Beach, wo Wellen im Meer äußerst selten sind und gemütliches Schwimmen vor der Kulisse einer grünen Bergkette zum Vergnügen wird. Ein Spaziergang durch gepflegte, gemütliche Parks ist eine angenehme Unterhaltung für Touristen und Anwohner.

Hanoi

15 beste Resorts in Vietnam - welches man zur Erholung wählen sollte, Foto, Beschreibung, Karte

Die vietnamesische Hauptstadt ist eine Mischung aus altasiatischer Exotik und dem modernen Geschäftsrhythmus des Lebens, wenn Motorräder und glitzernde Autos in einem endlosen Strom vor der Kulisse seltener Monumente und Tempel dahinrasen und Fahrradrikschas in der Nähe moderner Gebäude ihre Dienste anbieten. Das paradoxe Erscheinungsbild von Hanoi, das zu den 10 meistbesuchten Städten der Welt gehört, zieht Tausende von Touristen hierher. Für viele von ihnen ist Hanoi der Ankunftsort in Vietnam, der Ausgangspunkt für Reisen durch das Land. Aber jeder versucht so viel wie möglich, die erstaunlichen Sehenswürdigkeiten zu sehen, die Aufmerksamkeit verdienen.

In Hanoi gibt es keine Meeresstrände, daher ist Ihr Aufenthalt dort mit Ausflügen zu interessanten Objekten gefüllt. Für Touristen wurde hier ein breites Netz von Hotels verschiedener Preiskategorien geschaffen, von modischen Wolkenkratzern bis hin zu winzigen Billighotels. Touristen spazieren gerne um den malerischen See des zurückgegebenen Schwertes herum, besuchen das Puppentheater auf dem Wasser, die örtliche Oper, die Altstadt (50 Straßen) mit ihren interessanten Nationalhäusern und historischen Denkmälern. Jeder geht zur hölzernen Huk-Brücke, die für ihr originelles Design und ihre leuchtend rote Farbe berühmt ist, um Dutzende von buddhistischen Tempeln und Pagoden zu sehen.

Ho Chi Minh Stadt

15 beste Resorts in Vietnam - welches man zur Erholung wählen sollte, Foto, Beschreibung, Karte

Eine große, schnell wachsende Stadt namens Saigon, heute Ho-Chi-Minh-Stadt, ist ein Beispiel für eine moderne Touristen- und Industriemetropole mit vielen Hotels, Gasthäusern, Herbergen und anderen Unterkünften für ausländische Besucher. Manche kommen gezielt hierher, um in die laute Atmosphäre des europäischen Chic, die asiatische Exotik ohne Strand und Meer und die außergewöhnliche Freundlichkeit ihrer Bewohner einzutauchen. Für viele ist Ho-Chi-Minh-Stadt ein Transitpunkt für eine Reise in andere vietnamesische Regionen.

Es gibt mehrere bedeutende historische Denkmäler, darunter epochemachende. Der Palast der Wiedervereinigung oder Unabhängigkeit, umgeben von einem wunderschönen Park, wurde zu Ehren der Befreiung Vietnams von den Franzosen und Amerikanern (1868) errichtet. Bemerkenswert sind der Tempelkomplex Cao Dai, die Vin-Ngyem-Pagode, das Museum der Kriegsopfer usw. Der unbestrittene Erfolg der Touristen ist ein Ausflug in die Mangrovenwälder (40 km von der Stadt entfernt), der Besuch der Ku-Chi-Tunnel Berge der Schwarzen Dame.

Lange hoch

15 beste Resorts in Vietnam - welches man zur Erholung wählen sollte, Foto, Beschreibung, Karte

Eine kleine, gemütliche Stadt, die sich zwischen den malerischen Schönheiten eines der Kaps des Südchinesischen Meeres befindet, ist berühmt für ihre wunderschönen Strände, ihr warmes Wasser und ihr mildes Klima. Fast immer herrscht eine angenehme Temperatur von Wasser und Luft, sodass Sie das ganze Jahr über Strandvergnügen genießen können. Long Hai ist berühmt für seine Thermalquellen und den Heilschlamm von Binh Chau, mit dem Menschen aus ganz Vietnam sich behandeln lassen.

Urlauber müssen sich keine Sorgen um die Unterkunft machen: Sie haben komfortabel eingerichtete Villen, viele gastronomische Einrichtungen, gepflegte Strände und eine schön geschmückte Promenade. In verschiedenen Geschäften und Geschäften können Sie nationale Souvenirs und Kunsthandwerk lokaler Handwerker kaufen. Von der Stadt aus werden Ausflüge zu unglaublich interessanten und schönen Orten organisiert. Zum Beispiel auf der Insel Kan Zo, wo es mysteriöse Höhlen, unterirdische Labyrinthe, eine heilige Pagode und einen Fischertempel gibt. Wenn die Kirschplantagen blühen, lohnt es sich, Cape Kwan zu besuchen, um den herrlichen Anblick zu bewundern.

Fanranga

15 beste Resorts in Vietnam - welches man zur Erholung wählen sollte, Foto, Beschreibung, Karte

Der südvietnamesische Ferienort Phan Rang ist nicht so beliebt wie Nha Trang, hat aber viele attraktive Faktoren, die ihm einen touristischen Boom versprechen. Es gibt wunderschöne Strände mit einem sanften Gefälle ins Wasser, sehr geeignet für Familien mit Kindern. Einer von ihnen ist Ninh Chu, mit einem breiten Streifen aus feinem goldenen Sand, der auf einer Seite von einer niedrigen Bergkette umgeben ist, die vor dem Wind schützt. In der Nähe von Phan Rang schlagen Thermalquellen (3) mit heilendem Mineralwasser und Schlamm.

Wassersportler fahren von Phan Rang zum Cana Beach (25 km), um zu schnorcheln und die Tiefsee zu erkunden. Liebhaber der Antike fahren mit der Standseilbahn auf den Berg Ta Ku, wo sich die riesige Statue des liegenden Buddha, die Lin-Shon-Pagode, befindet. Nördlich von Phan Rang fallen die alten Türme des Thap Ba-Komplexes auf, und unweit von Phan Thiet die 1,5 Tausend Jahre alten Cham-Türme. Touristen besuchen Bau Chyk, ein Dorf, in dem die Einwohner seit Jahrhunderten Töpferwaren herstellen. Hier kann man nicht nur etwas als Souvenir kaufen, sondern auch beim Herstellungsprozess zuschauen.

Welche für Familien mit Kindern zu wählen

15 beste Resorts in Vietnam - welches man zur Erholung wählen sollte, Foto, Beschreibung, Karte

Alle Eltern, die mit Kindern in Badeorte reisen, möchten die Gesundheit ihres Kindes unter den angenehmsten Bedingungen verbessern. Sie können von den Städten Nha Trang, Phan Thiet, dem Dorf Mui Ne und Phu Quoc bereitgestellt werden. Weicher feiner Sand an ihren Stränden ist ideal für Kinder, das Meer erwärmt sich weit vor der Küste. In örtlichen Cafés können sie auf Anfrage Gemüsepüree, gedünsteten Fisch und Fleisch zubereiten, und in Geschäften gibt es eine große Auswahl an Milchmischungen, Obst- und Fischpürees.

Es gibt viele Unterhaltungsmöglichkeiten in Nha Trang: Spielplätze, ein Aquarium, ein Ozeanarium, Schwimmbäder, ein 10 Kilometer langer Strandstreifen. In Phan Thiet und Mui Ne entspannen sich Russen mit Kindern gerne, sie schätzen die schönen Strände und Hotels, interessante Sehenswürdigkeiten. Phu Quoc bietet Kindern ruhige Erholung, angenehmes Wetter, Schwimmen im klaren, klaren Meer, wo es keine Taifune und hohen Wellen gibt.

Beste Reisezeit

15 beste Resorts in Vietnam - welches man zur Erholung wählen sollte, Foto, Beschreibung, Karte

Angesichts der vielfältigen klimatischen Jahreszeitenbedingungen eines einzigartigen Landes ist es unmöglich, diese Frage eindeutig zu beantworten. Es ist besser, im Winter nach Phu Quoc zu fahren, wenn es keinen Regen und keine starke Hitze gibt und keine Quallen im Wasser sind. In fast allen südlichen Resorts (Mui Ne, Phan Thiet, Vung Tau) ist es besser, sich während der Trockenzeit von Dezember bis April zu entspannen.

In den zentralen Regionen (Hue, Hoi An, Da Nang) hingegen gibt es in dieser Zeit eine Regenzeit mit hoher Luftfeuchtigkeit, Taifune und Tsunamis, daher sollten Sie von Mai bis Oktober hierher kommen. In den nördlichen Ferienorten (Hanoi, Halong, Nha Trang) regnet es von April bis November, in den Wintermonaten ist es hier angenehm: warm und trocken, nur abends ist es recht kühl.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen